Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  change language  379

Top Fotoqualität am Nikon Multizoom AZ100 mit modernen DSLR Kameras mit Vollformat und APS-C Sensoren 

Das Nikon Multizoom AZ100 Forschungsmikroskop bietet Anwendern eine Vielzahl an mikroskopischen Spezialverfahren, wie z.B. Floureszenz und Nomarski-DIC.

Ausgestattet ist es standardmäßig mit einem Fotoport 0,6x, der bereits eine Verkleinerungsoptik fix integriert hat und für die Fotografie mit Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren geeignet ist. C-Mountkameras mit kleinen Sensorgrößen (0,5" und 2/3") sind aber in den meisten Fällen mit der Leistungsfähigkeit des Nikon AZ100 überfordert und können die vorhanden Informationen nicht am Bild wiedergeben. Mit modernen DSLR- und Systemkameras gelingen hingegen exzellente Fotoaufnahmen mit einer hohen Auflösung und Qualität in Verbindung mit unserem speziell entwickelten LM digital Adapter.

Nikon Multizoom AZ100 Fotomikroskop

Strahlengang: (tele-) zentrisch

Verfahren: Durchlicht, Auflicht, Normaski DIC, Epi-Floureszenz

Stativkörper:   Forschungsmikroskop, kein Display               

Optik: unendlich

Optischer Zoom: 8x

Vergrößerungsbereich: 5 bis 500

Fokustrieb:  manuell, mechanisch (X,Y)

Manuelle Blende: ja

Lichtquelle: LED, Halogenlampe, für Epi-Fluoreszenz: Quecksilberlampe

Objektive: PlanApo, Plan Fluor

Objektivrevolver: 3-fach

Okulare:  W 10x / 22 

Okulartuben: 30mm

Einsatzbereich: Forschung, Inspektionen, Qualitätskontrollen, Forschung

Gewicht: 28 kg

Empfohlene Tuben:  AZ-TE80 Ergonomic Trinocular Tube 80 

Nikon Multizoom AZ100 mit DSLR DSLM Mikroskopkamera ausrüsten

Fotografie:

Kameras mit großen Sensoren (Vollformat / Nikon FX) besitzen einfach mehr Leistungsreserven. Sie punkten in vielen Bereichen:

Mit unseren LM digital Mikroskopadaptern der Pro-Serie lassen sich nahezu alle aktuellen Vollformatkameras, handelsüblichen DSLR- und Systemkameras, aber auch Spezialkameras (z.B. Nikon DS-Ri2) am AZ100 ohne Einschränkungen bei der Bildqualität betreiben. Das beste Preis-/ Leistungsverhältnis im Top-Kamerasegment haben derzeit die Profi-Modelle Canon EOS 5DS, Canon EOS 5DS R, Nikon D800, Nikon D810, Sony Alpha 7RII. Die Nikon Vollformat Mikroskopkameras mit Nikon F-Mount, wie z.B. Nikon DS-Ri2 sind sehr interessant für dieses Einsatzgebiet. Sie lassen sich optimal in die Nikon Nis Software integrieren.

Formatgrößen Vollformat, APS-C, Four Thirds Sensor, Mikroskopkamera

Näheres zu diesem Thema finden Sie auf unserer Homepage.

Die Adaption an digitale Spiegelreflex- (DSLR) oder an Systemkameras erfolgt sehr einfach mit einem speziell für das Nikon AZ100 entwickelten LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik über den vertikalen Fototubus oder mit unseren LM digital Okularadaptern über den Okulartubus. Mit unseren Produkten gelingen Mikrofotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfiguratur zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail am besten mit Fotos Ihres Mikroskops, damit wir sehen, welcher Trinokopf montiert ist.

Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie. 

11.02.2016


Neue LM Digital-Adapter für: Nikon Z9 / Sony Alpha 1 / Sony FX3 Cinema Line / Sony Alpha 9 II (ILCE-9M2) / Sony Alpha 9 / Nikon D6 / Canon EOS R3 / Sony Alpha 7R IV / Canon EOS R5 / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R III / Canon EOS R6 / Nikon Z6 / Nikon Z6II / Sony Alpha 7R II / Nikon Z7 / Nikon Z7II / Canon EOS R / Canon EOS Ra (Astro) / Nikon Z5 / Sony Alpha 7C / Canon EOS RP / Sony Alpha 7S / Canon EOS R7 / Canon EOS R10 / Canon EOS 1D X Mark III / Nikon Z50 / Nikon D850 / Canon EOS 1D X Mark II / Nikon D780 / Olympus OM-1 / Sony Alpha 7III / Olympus OM-D E-M1 Mark III / Nikon D5 / Sony Alpha 6600 / Olympus OM-D E-M1X / Sony Alpha 6400 / Sony Alpha 6100 / Sony ZV-E10 / Canon EOS 1D X / Nikon D4s / Olympus OM-D E-M5 III / Canon EOS 90D / Canon EOS 5D Mark IV / Nikon D4 / Nikon D750 / Canon EOS 6D Mark II / Fujifilm X-T4 / Fujifilm X-T3 / Sony Alpha 6300 / Sony Alpha 6500 / Nikon D500 / Nikon D810 / Nikon D800 / Canon EOS M6 Mark II / Nikon D800E / Nikon Df / Panasonic Lumix DC-G9 / Nikon D610 / Nikon D600 / Canon EOS 250D /