Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Mikroskop-Kameras: Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter       425

Das Leica DM1000 Forschungsmikroskop bringt Errungenschaften seiner "größeren Brüder" mit

Das aufrechte Forschungsmikroskop Leica DM1000 (Nachfolgermodell des DMLS) ist der "kleinste Bruder" in der Familie der Mikroskopserie Leica DM1000-3000, bestehend aus DM1000, DM2000, DM2500 und DM3000. Es bietet alle Einsatzbereiche außer Differenziellem Interferenzkontrast (DIC). Möglich sind also Hellfeld, Dunkelfeld, Phasenkontrast, Polarisationskontrast und Fluoreszenz.

 Mithilfe der LM Digital Adapter lassen sich alle aktuellen DSLR- und Systemkameras an den Mikroskopen der Leica DM-Serie einfach und schnell montieren und bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität.

Leica DM1000 Forschungsmikroskop

Für optimale Ergonomie haben sich die Entwickler dieser Mikroskopserie einiges einfallen lassen: Neben unterschiedlichen Tuben (Ergotubus 15° Sichtwinkel/Sichtfeld 22, Standardtubus 30°/22, Ergo-Kipptubus/25 (lang), Ergo-Kipptubus/ 22 (kurz) sowie einem erweiterten Ergo-Kipptubus mit Sichtfeld 22) tragen höhenverstellbare Fokusknöpfe, eine symmetrische Bedienung, ein Ergo-Lift-Modul, höhenverstellbare Handauflagen sowie ein schneller Wechsel von Rechts- auf Linksbedienung zum Wohlbefinden während der Arbeit bei.

Für diese hochwertigen Mikroskope sind selbstverständlich auch trinokulare Fototuben erhältlich:

Mithilfe unserer LM Digital Adapter können tolle Fotos und Videoaufnahmen mit jeder digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR-Kamera), spiegellosen Systemkamera und C-Mountkamera erzielt werden.

Leica DM 1000 Trinokulartubus aus der Gruppe DM1000 - 3000 mit LM Digital Adapter und DSLR

Grundsätzlich wird das Leica DM1000 mit einer 12V / 30W Halogenleuchte geliefert, die einen einfachen Lampenaustausch durch ein Spezialfach ermöglicht und eine köhlersche Beleuchtung garantiert. Außerdem wird das Leica DM1000 auch als Mikroskop mit LED-Beleuchtung angeboten. Diese ermöglicht eine konstante Farbtemperatur ohne Wärmeentwicklung. Ein spezielles „Zuckerl“ ist die optionale Solarstromversorgung der Akkus des DM1000 LED, die sogar eine mobile Nutzung ermöglicht.

Das Leica DM1000 ist mit einem 5-fach Objektivrevolver ausgestattet. Dieser hält Objektive der helligkeits-synchronisierten Objektivreihe HI Plan SL 4x, 10x und 40x. Speziell für klinische Applikationen wie in der Zytologie empfiehlt der Hersteller das HI PLAN 10x CY Objektiv mit einem extrem großen Arbeitsabstand von 12 mm. Einen schnellen Überblick soll das Übersichtsobjektiv mit einer Vergrößerung von 1.25x bringen. Bei den Objektiven können Sie zwischen Objektiven aus allen Leica-Leistungsklassen wählen.

Die Mikroskope von Leica sind für Ihre Langlebigkeit bekannt. Die Mechanik ist wartungsfrei und auf eine hohe Lebensdauer ausgelegt. Auch der Kreuztisch mit einer verschleißfesten Oberfläche aus Keramik trägt dazu bei.

Fazit: Das Leica DM1000 bringt für die Mikrofotografie die besten Voraussetzungen mit. Wer es sich leisten kann (ab € 3.300,-), kann sogar in freier Natur – also direkt am Ort des Geschehens – seine Forschungen durchführen. Der Gebrauchtmarkt für Leica- Mikroskope ist allerdings allgemein noch sehr klein.


Fotografie:

Die Adaption an digitale Spiegelreflex-(DSLR), System- oder C-Mountkameras erfolgt sehr einfach mit den LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik. Mit unseren Produkten gelingen Mikroskopfotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfigurator zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail, am besten mit Fotos Ihres Mikroskops.

Aktuelle DSLR- und Systemkameras verfügen über die moderneste Technologie und sind großteils für die Mikroskopie sehr gut geeignet. Die meisten lassen sich auch bequem vom PC /Mac aus steuern. Bedingt durch die hohen Verkaufszahlen haben diese im Vergleich zu Mikroskop-Spezialkameras ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Merkmale von Top DSLR- und Systemkameras:
- große, leistungsfähige Vollformatsensoren (36 x 24 mm)
- Sensorauflösung von 50 Megapixel
- Lichtempfindlichkeit von über ISO 100.000
- Hoher Dynamikumfang (etwa 14 Blendenstufen)
- kurze Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde
- Videoaufnahmen in Ultra HD (4k)
- Live Video Aufnahmen auf externen Monitoren in Ultra HD-Qualität

In den meisten Fällen sind diese Kameras deutlich leistungsfähiger als Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren (1/2" oder 2/3"). Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie.




Neue LM Digital-Adapter für:

Nikon D850 / Sony Alpha 7III / Sony Alpha 9 / Nikon D5 / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R II / Sony Alpha 7R III / Sony Alpha 7S / Canon EOS 5D Mark IV / Nikon D750 / Canon EOS 6D Mark II / Sony Alpha 6300 / Sony Alpha 6500 / Nikon D500 / Canon EOS 1D X / Nikon D810 / Nikon D4s / Nikon D800 / Nikon D800E / Nikon D4 / Nikon Df / Nikon D610 / Nikon D600 / Canon EOS 6D / Canon EOS 5DS R ( without low-pass filter) / Olympus OM-D E-M1 Mark II / Canon EOS 80D / Canon EOS 5DS / Sony Alpha 77 II / Canon EOS 70D / Nikon D7200 / Canon EOS 200D / Canon EOS 800D / Rebel T7i / Canon EOS 77D / Canon EOS 5D Mark III / Canon EOS 60D / Sony Alpha 7R / Sony Alpha 7 / Nikon DS-Qi2 (Microscope Camera) / Nikon D3x / Olympus OM-D E-M1 / Nikon D3S / Canon EOS 750D / Rebel T6i / Canon EOS 760D / Rebel T6s / Canon EOS 5D Mark II / Nikon D7100 / Pentax K-5 / Canon EOS 1D Mark IV / Nikon D7000 / Canon EOS 7D Mark II / Canon EOS 600D / Rebel T3i / Canon EOS 650D / Rebel T4i / Canon EOS 700D / Rebel T5i / Canon EOS 2000D / Rebel T7 / Canon EOS 7D / Canon EOS 550D / Rebel T2i / Kiss X4 Digital / Canon EOS 1300D / EOS Rebel T6 / Canon EOS 4000D / Canon EOS 100D / Nikon DS-Ri2 (Microscope Camera) / Canon EOS 50D / Canon EOS 1200D / EOS Rebel T5 / EOS Kiss X70 / Canon EOS 1100D / Rebel T3 / Olympus E-5 / Panasonic Lumix DMC-GH4 / Canon EOS 1D Mark III / Canon EOS 40D / Canon EOS 60Da for astrophotography / Sony SLT-A99 / Sony Alpha 7II / Pentax K-3 II / Olympus E-3 / Olympus E-30 / Olympus E-620 / Sony Alpha 6000 / Pentax K-500 / Canon EOS M100 / Canon EOS M6 / Nikon D700 / Nikon D3 / Canon EOS M5 / Sony Alpha 77V / Canon EOS 1000D / Digital Rebel XS / Sony Alpha 580 / Sony Alpha 5100 / Canon EOS 1Ds Mark III / Sony Alpha 5000 / Pentax K-S2 / Pentax K-r / Sony Alpha 55 / Olympus Pen E-PL7 / Olympus OM-D E-M5 / Olympus OM-D E-M10 / Panasonic Lumix DMC-GX7 / Pentax K-5 II / Pentax K-5 IIs / Pentax K-3 / Sony Alpha 33 / Nikon D5500 / Nikon D5200 / Nikon D5300 /

Verwandte Themen
Praxistest: Nikon D800 in der Mikroskopie
Testbericht: Canon EOS 5D Mark III
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen
Mikroskop-Kameras: Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
LM Mikroskopadapter: Die professionelle Canon EOS 5D Mark IV überzeugt am Mikroskop!
Canon EOS 5D Mark II am Mikroskop
Sony Alpha 7R II - Eine spitzenklasse Vollformat Kamera am Mikroskop
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
Leistungsfähige Vollformatkamera Mikroskopkamera Canon EOS 6D Mark II für gehobene Ansprüche 
Mikroskopkamera Sony Alpha 6500 DSLM liefert im Test tolle Performance am Mikroskop!
LM Fotomikroskop für C-Mountkamera
Canon EOS 200D - Praxistest am Mikroskop mit LM DSLR Widefield Adapter mit Antireflexbeschichtung, planachromatischer Präzisionsoptik2
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Fernsteuerung Olympus DSLR Kameras vom Computer aus
Kundenspezifische Lösungen: Mikroskop Adapter, Fotomikroskope, Fotomakroskope
Kurzvorstellung: Java ImageJ  Software – Bildbearbeitung und -verarbeitung für den Einsatz in Mikroskopie und Makroskopie
Mikroskopsoftware: Fernsteuern von Sony Alpha Kameras mit der App PlayMemories Mobile von Sony
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
PC-Fernsteuerung der Nikon Coolpix Digitalkamera in der Mikroskopie
Einsatz am Mikroskop: Canon EOS Utility 2 in Anwendung auf Apple-Computer (Mac)

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2018 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

--