Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  change language  536

Makro-Fotografie am Beispiel Flockenblume: Mit dem LM Makroskop mit bis 24-facher Mikroskopvergrößerung Naturfotos auf allerhöchstem Niveau.

Die Flockenblumen gehören zur Familie der Korbblütler. Die meisten der etwa 500 Arten umfassenden Gattung der Flockenblumen (Centaurea) gehören zu den Stauden, einige aber auch zu den ein- und zweijährigen Pflanzen. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet ist Europa, der Mittelmeerraum und Vorderasien. Die bekannteste Art ist sicher die Kornblume, die man auf Feldern und Wiesen findet. 

Naturfotografie Makrofoto Blume: Flockenblumen (Centaurea)

Die hier präsentierte Bergflockenblume (Centaurea montana) öffnet bereits im Mai ihre Blüten - sogar bei kühlem, unbeständigen Wetter! Sie erreicht Wuchshöhen von 20 bis 50 Zentimetern. Auf den Stängeln ist meist nur ein Blütenkorb vorhanden. 

Flockenblume Makrofoto Naturfotografie Mikroskop Vergrößerung 6x
Bild in hoher Auflösung

Das Bild oben zeigt eine Flockenblume in 6x Mikroskopvergrößerung und ist mit unserem LM Makroskop und einer Vollformatkamera aufgenommen worden. Im Vergleich zum klassischen Stereomikroskop lassen sich mit unserem LM Makroskop, das speziell für die Fotografie entwickelt wurde, Bilder in viel höherer Qualität erzielen. Stereomikroskope besitzen zwei voneinander getrennte Strahlengänge - diese erzeugen gemeinsam ein scharfes, gutes Bild. Der Blick durch nur einen Strahlengang (wie bei der Fotografie, wo die Kamera an einem Strahlengang angebracht ist) bringt jedoch ein qualitativ schlechteres Bild zutage. Im Gegensatz dazu besitzen unsere LM Makroskope einen parallaxenfreien, zentrischen Strahlengang (damit fällt das o.g. Problem weg) und eine hochwertige planachromatische Präzisionsoptik, mit der kein herkömmlichen Stereomikroskop mithalten kann. Durch den modularen Aufbau ist man in der Anwendung äußerst flexibel, eine Vielzahl von Vergrößerungskombinationen ist je nach Kombination der Tubuselemente möglich. 

Naturfotografie LM Makroskop planachromatische Optik
Bild in hoher Auflösung

Dieses Bild zeigt einen Ausschnitt unserer Flockenblume mit mit etwa 20x Mikroskopvergrößerung. Um die geeignete Tiefenschärfe zu erzielen, wurde die Fokus Stacking Technik eingesetzt. Bei diesem Verfahren wird ein Bildstapel mit bis zu 100 Einzelbildern angefertigt. 

Fokusstacking Prinzip Ebenen

Die Bildstapel können durch Drehen der Mikrometer-Schraube und mehrmaliges Auslösen erstellt werden. Weit eleganter und weniger aufwendig ist allerdings die automatische Erstellung der Einzelbilder mithilfe eines motorisierten Schlittens und der passenden Software.

 LM Makroskop mit Stackshot Schlitten und Helicon Software

Nach der Aufnahmeserie wird das Bildmaterial mit dieser Spezialsoftware weiterverarbeitet. Wir empfehlen die Kombination aus Stackshot Schlitten und Helicon Software. Das LM Makroskop ist bereits für die Montage eines motorisierten Schlittens vorbereitet. Als Ergebnis kommt ein fertiges Foto mit durchgehender Schärfe heraus. 

LM Makroskop Blumenknospe DSLR Fokus Stacking
Bild in hoher Auflösung

Auch hier ist eine Flockenblume zu sehen - nur in einem anderen Stadium (Knospe) mit etwa 20-facher Mikroskopvergrößerung. Wichtig beim Arbeiten mit der Fokus Stacking Technik ist ein gutes, stabiles Stativ, das eventuelle Vibrationen abfängt. Dafür empfehlen wir eines unserer LM Makrostative.


Neue LM Digital-Adapter für: Sony Alpha 9 II (ILCE-9M2) / Sony Alpha 9 / Nikon D6 / Sony Alpha 7R IV / Canon EOS R5 with Canon Adapter EF-EOS R / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R III / Canon EOS R6 with Canon Adapter EF-EOS R / Nikon Z6 / Nikon Z6II / Sony Alpha 7R II / Nikon Z7 / Nikon Z7II / Canon EOS R with Canon Adapter EF-EOS R / Canon EOS Ra (Astro) with Canon Adapter EF-EOS R / Nikon Z5 / Sony Alpha 7C / Canon EOS RP with Canon Adapter EF-EOS R / Sony Alpha 7S / Canon EOS 1D X Mark III / Nikon Z50 / Nikon D850 / Canon EOS 1D X Mark II / Nikon D780 / Sony Alpha 7III / Nikon D5 / Sony Alpha 6600 / Sony Alpha 6400 / Sony Alpha 6100 / Canon EOS 1D X / Nikon D4s / Olympus OM-D E-M5 III / Canon EOS 90D / Canon EOS 5D Mark IV / Nikon D4 / Nikon D750 / Canon EOS 6D Mark II / Fujifilm X-T4 / Fujifilm X-T3 / Sony Alpha 6300 / Sony Alpha 6500 / Nikon D500 / Nikon D810 / Nikon D800 / Canon EOS M6 Mark II / Nikon D800E / Nikon Df / Panasonic Lumix DC-G9 / Nikon D610 / Nikon D600 / Canon EOS 250D /