Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  change language  change language  28
Verbesserung der Bildqualität durch Spiegelvorauslösung bei Spiegereflexkameras

Gute Spiegelreflexkameras bieten die Möglichkeit den Spiegel zeitlich vor der Belichtung hochzuklappen. Störende Vibrationen durch Nachschwingen des Spiegels fallen jetzt nicht mehr in den sensiblen Zeitraum der Belichtung. Jede Art von Vibration oder Erschütterung während der Belichtung des Sensor-Chips oder Film, reduzieren die Bildqualität.


Vibrationsmessung während der Bildaufnahme bei einer Canon EOS 350D

  • 1. Hochklappen des Spiegels mit Spiegelvorauslösung
  • 2. Die Belichtung des Sensors beginnt: Der Schlitzverschluss wird geöffnet
  • 3. Die Belichtung wird beendet: Der Schlitzverschluss und der Spiegel  gehen in  die Ausgangsposition zurück

Während der Phase 2 und 3 erfolgt die Belichtung des Bildaufnahmesensors. Während dieser Periode sollen möglicht keine Erschütterungen oder Vibrationen stattfinden. Jede Störung in dieser Phase reduziert die Bildqualität beträchtlich, besonders bei Aufnahmen in der Mikroskopie, Makroskopie  oder Astronomie, wo kleinste Detailbereiche scharf abgebildet werden müssen. Dort sollte eine Kamera  mit Spiegelvorauslösung verwendet werden.








Kameraansicht einer Canon EOS 350 Digital mit entferntem Objektiv:

Der Spiegel ist in Ausgangsposition, also hinuntergeklappt. In dieser Phase kann das Objekt mit dem Sucher beobachtet werden. Der Aufnahme-Sensor oder Film wird durch den geschlossenen Schlitzverschluss vor dem Licht geschützt.




In der Phase zwischen 1 und 2  ist der Spiegel hochgeklappt.  Durch den Sucher kann man das zu betrachtende Objekt nicht mehr sehen. Der Senor wird nur mehr vom Schlitzverschluss vor dem einfallenden Licht geschützt.



Mit dem Öffnen des Schlitzverschlusses im Zeitraum zwischen 2 und 3 erfolgt die Belichtung. Bei abgenommenem Objektiv kann man nun direkt auf den Aufnahme-Sensor blicken.



Am Ende der Belichtung schließt der Schlitzverschluss. Der Spiegel der Kamera wird wieder in die Ausgangsstellung geklappt.
Die Kamera ist  für die nächste Aufnahme  bereit.






Für optimale Bildqualität empfehlen wir unbedingt einen Fernauslöser zu verwenden oder die digitale Spiegelreflexkamera über den Computer zu steuern. Verwacklungsunschärfen werden dadurch sicher vermieden.

Weitere Informationen siehe

http://de.wikipedia.org/wiki/Spiegelvorausl%C3%B6sung





Neue LM Digital-Adapter für: Canon EOS R with Canon Adapter EF-EOS R / Canon EOS RP with Canon Adapter EF-EOS R / Canon EOS 1D X Mark II / Canon EOS 1D X / Canon EOS 5D Mark IV / Canon EOS 6D Mark II / Canon EOS 250D / Canon EOS M50 / Canon EOS 6D / Canon EOS 5DS R ( without low-pass filter) / Canon EOS 80D / Canon EOS 5DS / Canon EOS 70D / Canon EOS 200D / Canon EOS 800D / Rebel T7i / Canon EOS 77D / Canon EOS 5D Mark III / Canon EOS 60D / Canon EOS 750D / Rebel T6i / Canon EOS 760D / Rebel T6s / Canon EOS 5D Mark II / Canon EOS 1D Mark IV / Canon EOS 7D Mark II / Canon EOS 600D / Rebel T3i / Canon EOS 650D / Rebel T4i / Canon EOS 700D / Rebel T5i / Canon EOS 2000D / Rebel T7 / Canon EOS 7D / Canon EOS 550D / Rebel T2i / Kiss X4 Digital / Canon EOS 1300D / EOS Rebel T6 / Canon EOS 4000D / Canon EOS 100D / Canon EOS 50D / Canon EOS 1200D / EOS Rebel T5 / EOS Kiss X70 / Canon EOS 1100D / Rebel T3 / Canon EOS 1D Mark III / Canon EOS 40D / Canon EOS 60Da for astrophotography / Canon EOS M100 / Canon EOS M6 / Canon EOS M5 /