Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  change language  491

Fernsteuern von Sony Alpha Kameras mit Live View Anzeige über Tablet und Smartphone -  die Sony-App PlayMemories Mobile im Test

Speziell im professionellen Einsatz von Sony Alpha Kameras am Mikroskop oder Makroskop ist das bequeme Steuern der Kamera ein zentrales Element für einen guten Workflow. Die Kamera ist meist am Fototubus des Mikroskops montiert, das Kameradisplay oftmals etwas zu klein und zu hoch oben positioniert - ein zusätzlicher Bildschirm ist die perfekte Lösung. Auf einem hochauflösenden Smartphone-Display oder einem großen Tablet-Bildschirm lässt sich die gewünschte Schärfenebene im Live View Modus unkompliziert und zugleich exakt einstellen, was die Arbeit enorm erleichtert. Leistungsfähige Tablets sind mittlerweile in großer Auswahl mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis erhältlich.

Für unseren Test haben wir ein Android Tablet von Samsung und eine Sony Alpha 6500D verwendet.

Sony Alpha Systemkamera für Mikroskopie

Die Kommunikation zwischen Kamera und Tablet erfolgt kabellos über WLAN / Wifi. Zunächst muss die App auf das Tablet geladen werden - der Download für Android via Google Play Store ist einfach und rasch erledigt: 

App zur Steuerung von Sony Alpha DSLR

Danach wird eine direkte Verbindung über WLAN zwischen Kamera und Tablet hergestellt - am schnellsten mit dem QR-Code in der Sony Kamera: Dafür wird die App PlayMemories Mobile gestartet und der QR Code über die App abfotografiert: 

Sony Alpha 6500D hat einen QR Code

Danach sind Kamera und Tablet kabellos verbunden:

Sony DSLR verbindet sich mit Samsung Android

Es wird das bewegte Live Bild am Tablet angezeigt

Sony App Live Bild

Über den Menübutton können wichtige Einstellungen vorgenommen werden:

Menü Sony App

Mit der Selbstauslöser-Option existiert die Möglichkeit, die Aufnahme entweder sofort oder zeitlich verzögert zu machen:

  

Der Menüpunkt Kamerainfos informiert darüber, welche Kamera aktuell verbunden ist:

Kamera Sony Alpha 6500 in Sony App

Mit der Option "Speichern in der Kamera" kann man einstellen, dass die Änderungen am Tablet auch in der Kamera gespeichert werden:

Bilder speichern mit App in der Kamera

Wenn die oben genannte Option gewählt wurde, kann zudem eine Standort-Information gespeichert werden:

Standort Information für Mikroskopie

Fotos / Videos werden direkt auf dem Tablet abgespeichert. Der Pfad wird angezeigt:

Speicherpfad Sony App

Eine sehr nützliche Funktion für die Mikroskopie ist die Option "Spiegeln" des Live Bildes. Abhängig vom Mikroskop/Strahlenteiler wird das Bild möglicherweise spiegelverkehrt angezeigt. Diese Option ist eine einfache Möglichkeit zur richtigen Anzeige des Bildes:

spiegeln Live view Bild aus  sony app spiegeln vom live bild

Auch das Drehen des Live Bildes ist eine spannende Funktion, die abhängig von der Montage der Kamera am Mikroskop von Bedeutung sein kann, um eine optimale Darstellung zu ermöglichen:

Bild drehen Mikrofotografie

Zur einfachen Vemessung oder zum Zählen von Partikeln ist das Einblenden von Gitterlinien sehr praktisch: 

Vermessen Live Bild

Zusammenfassend hier nochmal alle wichtigen Basisfunktionen:

Fazit: Die App PlayMemories Mobile von Sony ist eine einfach zu bedienende App für Smartphone und Tablet. Sie ermöglicht ein bequemes Steuern von Sony Systemkameras zur Steigerung des Workflows und der Bildqualität. Durch das Fernauslösen werden Verwacklungsunschärfen, die die Bildqualität enorm beeinflussen können, vermieden.

Alternativ zur App besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Sony Alpha Kameras via USB-Kabel mit einem PC/ Mac zu verbinden und zu steuern. Die leistungsfähige und attraktive Software Capture One ist dafür ein geeignetes Tool. Wir haben sie hier ausführlich beschrieben.