Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  change language  change language  580

Kompakte Spezial-Adapterlösung zur Anbindung von Digitalkameras mit Wechselobjektivfassung an aktuelle Olympus Labor- und Stereomikroskope

Mit dem professionellen Direct Image Mikroskop-Adapter bietet LMScope die perfekte, maßgeschneiderte Lösung zum Einsatz von Kameras mit großen Sensoren wie z.B. Spiegelreflex- oder spiegellosen Systemkameras, Mikroskopkameras oder Highspeed-Kameras an allen modernen Olympus-Mikroskopen.

 

LM Adapterlösung DD2XZ42mm Olympus Mikroskop Fototubus 42mm

Der LM Direct Image Adapter DD2XZ42 ist eine Maßanfertigung aus dem Hause LMscope speziell für Olympus Mikroskope mit Fototubus mit 42mm Innendurchmesser. Er besitzt wie alle unsere Produkte eine planachromatische Präzisionsoptik, dank des großen Linsendurchmessers ergibt sich eine hohe Lichtstärke und Bildqualität.

Olympus Mikroskop Fototubus Durchmesser 42mm

Die Montage der Adapterlösung direkt auf dem Basis-Fototubus gelingt im Handumdrehen, es wird lediglich ein Produkt benötigt. Der in Österreich produzierte Adapter besticht durch seine kompakte, kurze Bauform und seine solide Verarbeitung mit einen Gewicht von etwa 420g. 

Mikroskop Adapter Mikrofotografie Polarisation Olympus Filteradapter

Digitale Spiegelreflex (DSLR)- und spiegellose Systemkameras (DSLM) sind für den Einsatz am Mikroskop ausgezeichnet geeignet und bieten ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Kameras mit kleineren Sensoren (C-Mount Kameras) können im Bereich Dynamik und Bildfeldgröße einfach nicht mithalten. Der LM Direct Image Adapter DD2XZ42 ist für alle gängigen Sensorformate und Kameramarken geeignet. Wir empfehlen Sensorformate von Vollformat (36mmx24mm) über APS-C bis Micro Four Thirds (MFT/µFT, 17.3mm x 13mm). Dank seines modularen Aufbaus ist auch der Wechsel auf eine andere Kameramarke einfach, es wird lediglich der Bajonettadapter ausgetauscht.

Adapterlösung für Olympus Fototubus Qualitätsoptik DSLR DSLM APS-C Vollformat M43

Mit einer Vollformatkamera erhält man das größtmögliche Bildfeld (100%). Eine Kamera mit APS-C Sensor liefert ein etwas kleineres Bildfeld (70%). 

Vergleich Bildfeldgröße: 

Mikroskopaufsatz Adapter FOV Bildfeldgröße mit unterschiedlichen Sensoren

Vollformat vs. APS-C Format

Optional: Als weiteres Highlight lässt sich einfach ein optischer Filter integrieren (z.B.: ein zirkulärer Polfilter, UV-Filter, IR-Filter, Graufilter). Die Adapterlösung ist mit einem Filterträger mit 37 mm Innengewinde ausgestattet. Das bringt den Vorteil, dass auch Standard-Mikroskope für Spezial-Anwendungen genutzt werden können. Die Länge des Adapters bleibt dabei gleich.

Filteradapter Polfilter Adapter mit integriertem Filter Mikroskopie

 

Polfilter in Mikroskop Adapter integriert

 

Alternativ zu dieser Speziallösung bieten wir weiterhin auch unseren modularen LM digital Pro Adapter mit genormtem C-Mount Anschluss oder Okulartubusanschluss (23,2mm / 30mm) an. Dieser "herkömmliche" LM digital Adapter bietet eine große Flexibilität, da ein Wechsel auf ein anderes Mikroskop möglich ist. Neben dieser Flexibilität hat der LM digital Adapter gegenüber der maßgeschneiderten LM Direct Image Adapterlösung den Vorteil, dass er auch fokussierbar ist und somit eine individuelle Anpassung des Bildfelds (FoV) bzw. der Bildvergrößerung emöglicht.

LM Adapterlösung Olympus 42mm fokussierbar universal
Fokussierbare LM Universal-Adapterlösung mit C-Mount Adapter 1x

Olympus Okulartubus Montage DSLR
LM Okular-Adapterlösung

Vorteile LM digital Adapter der Pro Serie:

Vorteile LM Direct  Adapter:

Kompatibel ist dieser Spezialadapter u.a. mit folgenden Olympus Mikroskopen

29.03.2021

Fotografie:

Die Adaption an digitale Spiegelreflex-(DSLR), System- oder C-Mountkameras erfolgt sehr einfach mit den LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik. Mit unseren Produkten gelingen Mikroskopfotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfigurator zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail, am besten mit Fotos Ihres Mikroskops.

Aktuelle DSLR- und Systemkameras verfügen über die moderneste Technologie und sind großteils für die Mikroskopie sehr gut geeignet. Die meisten lassen sich auch bequem vom PC /Mac aus steuern. Bedingt durch die hohen Verkaufszahlen haben diese im Vergleich zu Mikroskop-Spezialkameras ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Merkmale von Top DSLR- und Systemkameras:
- große, leistungsfähige Vollformatsensoren (36 x 24 mm)
- Sensorauflösung von 50 Megapixel
- Lichtempfindlichkeit von über ISO 100.000
- Hoher Dynamikumfang (etwa 14 Blendenstufen)
- kurze Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde
- Videoaufnahmen in Ultra HD (4k)
- Live Video Aufnahmen auf externen Monitoren in Ultra HD-Qualität

In den meisten Fällen sind diese Kameras deutlich leistungsfähiger als Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren (1/2" oder 2/3"). Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie.