Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  change language  change language  change language  272

Fotodokumentationen mit dem Mikroskop Leitz Metallux 3

(Baujahr: 1985) , Update: 27.09.2012

Das Leitz Metallux 3 ist ein Mikroskop zur Untersuchung ebener polierter Anschliffe. Hauptaufgabengebiet ist die mikroskopische Untersuchung und Dokumentation von Metallen, Keramiken, Kunststoffen und Verbundwerkstoffen. Eingesetzt wird es auch für Qualitätskontrollen an Halb- und Fertigerzeugnissen. 

Leitz Metallux 3 Frontansicht

Leitz Metallux 3 Fotoport

Verfahren:

Hellfeld    ja  
Dunkelfeld ja
Polarisation ja
Interferenzkontrast ja
Auflichtfloureszenz ja
Durchlichtmikroskopie ja

Stativkörper:

Gewicht: 21 kg
Abmessung: 495 x 528 x 292 mm
Optik:  Endlich

Objekttisch:

Abmessung: 200 x 159 mm
Bewegungsbereich:  76 x 46 mm
Drehbereich:  90°
Belastbar bis: 4 kg

Lichtquelle:

Standard:  Halogenglühlampe 12V/100W, Lampenhaus 103Z

Objektrevolver: 5-fach mit TL 1x wechselbar über Schwalbenschwanzführung. Objektive sind nach vorn ausgerichtet.

Sehfeld: Je nach Ausbaustufe zwischen 20 und 26mm Durchmesser.

Sonstiges: Der ebenfalls als Zubehör erwerbbare Vergrößerungswechsler kann den Bildfeldausschnitt in der digitalen Fotografie beeinflussen.

Fotografie: Ursprünglich war das Mikrokamerasystem WILD MPS als Zubehör für die analoge Fotografie erhältlich. 

Leitz Metallux, TUST38C, LM digital Adapter, Spiegelreflexkamera


Fotografie:

Die Adaption an digitale Spiegelreflex-(DSLR), spiegellosen Systemkameras (DSLM)- oder C-Mountkameras erfolgt sehr einfach mit den LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik. Mit unseren Produkten gelingen Mikroskopfotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfigurator zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail, am besten mit Fotos Ihres Mikroskops.

Aktuelle digitale spiegellosen Systemkameras (DSLM) und DSLR- und Systemkameras verfügen über die moderneste Technologie und sind großteils für die Mikroskopie sehr gut geeignet. Die meisten lassen sich auch bequem vom PC /Mac aus steuern. Bedingt durch die hohen Verkaufszahlen haben diese im Vergleich zu Mikroskop-Spezialkameras ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Merkmale von Top DSLR- und Systemkameras (DSLM):
- große, leistungsfähige Vollformatsensoren (36 x 24 mm)
- Sensorauflösung von 61 Megapixel - 240 Megapixel mit Pixel Shift Technologie
- Serienaufnahmen von 30 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung
- hohe Lichtempfindlichkeit von über ISO 409.600
- Hoher Dynamikumfang (etwa 15 Blendenstufen)
- kurze Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde , bis zu 1/32.000 Sekunden mit Hilfe des digitale Verschlusses
- Videoaufnahmen in Ultra HD (4k / 8k)
- Live Video Aufnahmen auf externen Monitoren in Ultra HD-Qualität

In den meisten Fällen sind diese Kameras deutlich leistungsfähiger als Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren (1/2" oder 2/3"). Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie.




Neue LM Digital-Adapter für: Nikon Z9 / Sony Alpha 1 / Sony FX3 Cinema Line / Sony Alpha 9 II (ILCE-9M2) / Sony Alpha 9 / Nikon D6 / Canon EOS R3 / Sony Alpha 7R IV / Canon EOS R5 / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R III / Canon EOS R6 / Nikon Z6 / Nikon Z6II / Sony Alpha 7R II / Nikon Z7 / Nikon Z7II / Canon EOS R / Canon EOS Ra (Astro) / Nikon Z5 / Sony Alpha 7C / Canon EOS RP / Sony Alpha 7S / Canon EOS R7 / Canon EOS R10 / Canon EOS 1D X Mark III / Nikon Z50 / Nikon D850 / Canon EOS 1D X Mark II / Nikon D780 / Olympus OM-1 /