Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  595

Leica DMLS Mikroskop: einfache Nutzung von modernen Digitalkameras mit dem LM Mikroskop Adapter

Mithilfe der LM Mikroskop Adapter lassen sich die unterschiedlichsten Digitalkameras, wie zum Beispiel spiegellose Systemkameras, Spiegelreflex- und C-Mount-Kameras, schnell und unkompliziert am Mikroskop nutzen

Das Leica DM LS ist ein aufrechtes Durchlichtmikroskop mit moderner unendlicher Optik. Das Mikroskop wurde 1996 auf den Markt gebracht. Dank seines modularen Designs ist es leicht ausbaubar und daher sehr universell einsetzbar. Für das Mikroskop wurde eine umfangreiche Objektivpalette und Zubehörprogramm angeboten. Durch seine solide Konstruktion und die hochwertige Optik lässt sich das Gerät mithilfe von LM Mikroskopadaptern mit den neuesten Kameras ausstatten. Gut erhaltene Geräte werden gebraucht für etwa € 1600 gehandelt.

Die wichtigsten Mikroskopmerkmale im Überblick:

 

Leica DMLS Mikroskop mit  Mikrofotografie digital

Foto: Leica DMLS mit Fototubus und C-Mount 1x

Das Mikroskop wird mit unendlichen Leica Objektiven mit M25 Gewinde betrieben, die Tubuslinse basiert auf einer Brennweite von f=200 mm. Eine Vielzahl von Objektiven - vom Achromat bis zum Planapochromat - ist erhältlich, ebenso Phasenkontrast- und Polarisationsobjektive. Das Leica DMLS ist mit einem 5-fach-Objektivrevolver ausgestattet. Als Zusatzangebot bietet Leica einen beheizbaren Tisch, Diskussionstuben sowie Zeichenequipment an. 

Im Okulartubus mit 30mm Innendurchmesser können verschiedene Okulartypen verwendet werden (von 10x/20 bis Weitfeld 25x/9.5 B) 

Das Mikroskop wird meist mit einer stufenlos regelbaren Halogenbeleuchtung geliefert. Es kann für Auflicht-Fluoreszenz mit einer 12V/100 Watt Halogenlampe oder einer Quecksilber- oder Xenon-Lampe bestückt werden. 

Für die Durchlichteinheit sind diverse Filter, wie Graufilter, Grün-Filter oder Tageslichtfilter erhältlich. Koehler-Beleuchtung ist ebenfalls möglich. 

Das Mikroksop kann mit unterschiedlichen Tuben geliefert werden, wie z.B. einem Binokular-Ergotubus mit 0-35 Grad Einblickwinkel oder einem Trinokulartubus mit fixem Strahlenteiler. Außerdem gibt es einen Fototubus mit 2 Ausgängen (50% / 50%).

Am einfachsten ist die Montage einer Digitalkamera am Fototubus. Unsere Adapterlösung wird direkt auf den Basisfototubus montiert. Zur optischen Anpassung befindet sich in unserer Adapterlösung eine Präzisionsoptik. Abhängig von Kameratype und Sensorformat bitten wir unterschiedliche Adapterlösungen an. Die höchste Bildqualität liefern Kamerasysteme mit großen Sensoren.Weitere Infos zur Kamerawahl finden Sie auf unserer aktuellen Kameraempfehlung.

Adapter cmount Hülse Mikroksop Kamera, Digitalkamera am Fototubus, Fotoaufsatz

Sollte das Mikroskop nicht über einen separaten Fototubus verfügen, besteht auch die Möglichkeit, die Kamera mithilfe einer speziellen LM-Adapterlösung über den Okulartubus zu nutzen. Die Bildqualität ist bei beiden Anschlussmöglichkeiten gleich hoch.

Mikroskop Adapter: Montage Canon EOS R5 Okularadapter Universaladapter flexible Lösung

Fazit: Dank der soliden Verarbeitung und hochwertige Optik ist das Mikroskop optimal für die Digitalfotografie geeignet. Wenn verfügbar, sollte gleich ein Gerät mit separatem Fototubus erworben werden.  Zum Fotografieren liefern Planapochromat-Objektive die besten Ergebnisse. Mithilfe der LM Mikroskopadaptern lässt sich fast jede Kamera am Mikroskop betreiben. Wir bieten sowohl Adapterlösungen für den Fototubus als auch für den Okulartubus an.

10.08.2022

Fotografie:

Die Adaption an digitale Spiegelreflex-(DSLR), spiegellosen Systemkameras (DSLM)- oder C-Mountkameras erfolgt sehr einfach mit den LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik. Mit unseren Produkten gelingen Mikroskopfotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfigurator zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail, am besten mit Fotos Ihres Mikroskops.

Aktuelle digitale spiegellosen Systemkameras (DSLM) und DSLR- und Systemkameras verfügen über die moderneste Technologie und sind großteils für die Mikroskopie sehr gut geeignet. Die meisten lassen sich auch bequem vom PC /Mac aus steuern. Bedingt durch die hohen Verkaufszahlen haben diese im Vergleich zu Mikroskop-Spezialkameras ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Merkmale von Top DSLR- und Systemkameras (DSLM):
- große, leistungsfähige Vollformatsensoren (36 x 24 mm)
- Sensorauflösung von 61 Megapixel - 240 Megapixel mit Pixel Shift Technologie
- Serienaufnahmen von 30 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung
- hohe Lichtempfindlichkeit von über ISO 409.600
- Hoher Dynamikumfang (etwa 15 Blendenstufen)
- kurze Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde , bis zu 1/32.000 Sekunden mit Hilfe des digitale Verschlusses
- Videoaufnahmen in Ultra HD (4k / 8k)
- Live Video Aufnahmen auf externen Monitoren in Ultra HD-Qualität

In den meisten Fällen sind diese Kameras deutlich leistungsfähiger als Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren (1/2" oder 2/3"). Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie.




Neue LM Digital-Adapter für: Nikon Z9 / Sony Alpha 1 / Sony FX3 Cinema Line / Sony Alpha 9 II (ILCE-9M2) / Sony Alpha 9 / Nikon D6 / Canon EOS R3 / Sony Alpha 7R IV / Canon EOS R5 / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7S III / Sony Alpha 7R III / Canon EOS R6 / Nikon Z6 / Nikon Z6II / Sony Alpha 7R II / Nikon Z7 / Nikon Z7II / Canon EOS R / Canon EOS Ra (Astro) / Nikon Z5 / Sony Alpha 7C / Canon EOS RP / Sony Alpha 7S / Canon EOS R7 / Leica SL2-S / Canon EOS R10 / Canon EOS 1D X Mark III / Nikon Z50 / Nikon Z30 / Nikon D850 / Canon EOS 1D X Mark II / Nikon D780 / Olympus OM-1 / Sony Alpha 7III / Olympus OM-D E-M1 Mark III / Nikon D5 / Sony Alpha 6600 / Fujifilm X-H2S / Fujifilm X-S10 / Fujifilm X-E4 / Fujifilm X-Pro3 / Olympus OM-D E-M1X / Sony Alpha 6400 / Sony Alpha 6100 / Sony ZV-E10 / Canon EOS 1D X / Nikon D4s / Olympus OM-D E-M5 III / Canon EOS 90D / Canon EOS 5D Mark IV /