Telefon +43-664-7926425            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter change language  change language  535

High-End-Adapter mit integrierter Präzisionsoptik: Das umgekehrte Labormikroskop Leitz Diavert mit einer modernen Digitalkamera aufrüsten

Top Fotodokumentation mit modernster Kameratechnik am Leitz Diavert mithilfe der LM Mikroskopadapter! Wir empfehlen aktuelle Kameras von Canon, Nikon, Olympus und Sony aufgrund ihres hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses für die Arbeit am Leitz Diavert.

Inversmikroskop Leitz Leica Kameraadapter  mit analoger  Mikroskopkamera

Das Leitz Diavert ist ein älteres, aber dennoch hochqualitatives Inversmikroskop, das mithilfe unserer Adapterlösungen ausgezeichnet für die Mikroskopie geeignet ist. Herzstück des modular aufgebauten Mikroskops ist ein L-förmiges Stativ, das sehr flexibel aufrüstbar ist. Das Diavert ist das inverse Gegenstück zum Leitz Ortholux II und kann auch mit dessen Bestandteilen betrieben werden. Wie auf dem Foto oben erkennbar, ist das Diavert ein wahrer "Packesel". Neben Hellfeld, Dunkelfeld, Interferenzkontrast und Phasenkontrast kann mittels Zusatzmodul auch mit Fluoreszenz gearbeitet werden. Das Mikroskop verfügt auch über einen Fotoport, für den wir die geeignete Adapterlösung zur Montage sowohl von DSLR- und Systemkameras als auch von C-Mount Kameras anbieten können.

Leitz Diavert mit High-End-Adapter mit integrierter Präzisionsoptik  für moderne Digitalkamera

Für die moderne digitale Mikrofotografie empfehlen wir Kameras mit großen Sensoren (digitale Spiegelreflex- und Systemkameras mit APS-C oder Vollformat-Sensor), die auch über den PC/Mac bzw. das  Smartphone/Tablet steuerbar sind. Die Bildqualität ist erfahrungsgemäß deutlich höher als bei "klassischen" Mikroskopkameras. Mehr zum Thema Kamerawahl haben wir auf den folgenden zwei Infoseiten zusammengefasst: Kameraempfehlung und Kameraranking.

Als Alternative zum Fotoport lässt sich eine Kamera auch am Okulartubus montieren. Dafür wird ein Okular entfernt und die Kamera mit Adapter in den genormten Tubus mit 23,2 mm Innendurchmesser gesteckt. Die Bildqualität beider Adapterlösungen ist gleich - einzig in Hinblick auf Workflow und Ergonomie ist die Variante am Fototubus eindeutig zu bevorzugen. 

21.06.2019

Fotografie:

Die Adaption an digitale Spiegelreflex-(DSLR), System- oder C-Mountkameras erfolgt sehr einfach mit den LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik. Mit unseren Produkten gelingen Mikroskopfotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfigurator zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail, am besten mit Fotos Ihres Mikroskops.

Aktuelle DSLR- und Systemkameras verfügen über die moderneste Technologie und sind großteils für die Mikroskopie sehr gut geeignet. Die meisten lassen sich auch bequem vom PC /Mac aus steuern. Bedingt durch die hohen Verkaufszahlen haben diese im Vergleich zu Mikroskop-Spezialkameras ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Merkmale von Top DSLR- und Systemkameras:
- große, leistungsfähige Vollformatsensoren (36 x 24 mm)
- Sensorauflösung von 50 Megapixel
- Lichtempfindlichkeit von über ISO 100.000
- Hoher Dynamikumfang (etwa 14 Blendenstufen)
- kurze Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde
- Videoaufnahmen in Ultra HD (4k)
- Live Video Aufnahmen auf externen Monitoren in Ultra HD-Qualität

In den meisten Fällen sind diese Kameras deutlich leistungsfähiger als Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren (1/2" oder 2/3"). Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie.




Neue LM Digital-Adapter für: Sony Alpha 9 II (ILCE-9M2) / Sony Alpha 9 / Canon EOS R with Canon Adapter EF-EOS R / Sony Alpha 7R IV / Canon EOS RP with Canon Adapter EF-EOS R / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R III / Nikon Z6 with F-Mount Adapter FTZ / Sony Alpha 7R II / Nikon Z7 with F-Mount Adapter FTZ / Sony Alpha 7S / Nikon Z50 with F-Mount Adapter FTZ / Nikon D850 / Canon EOS 1D X Mark II / Sony Alpha 7III / Nikon D5 / Sony Alpha 6400 / Canon EOS 1D X / Nikon D4s / Olympus OM-D E-M5 III / Canon EOS 90D / Canon EOS 5D Mark IV / Nikon D4 / Nikon D750 / Canon EOS 6D Mark II / Sony Alpha 6300 / Sony Alpha 6500 / Nikon D500 / Nikon D810 / Nikon D800 / Nikon D800E /