Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )498

Naturfotografie mit dem LM Makroskop: Heuschrecke


Naturfotografie mit dem LM Makroskop: Heuschrecke

Große Insekten mit einer Körperlänge von etwa 50 mm - in unserem Fall eine Heuschrecke - sind anspruchsvolle Fotoobjekte. Durch ihre Größe und dennoch umfangreichen Detailreichtum von unterschiedlichen Körperteilen sind diese Tiere tolle Foto Objekte, die die Schönheit der Natur widerspiegeln. 

Mithilfe der leistungsfähigen Optik und dem Zentrischen Strahlengang unserer LM Makroskope lassen sich im Labor oder Studioeinsatz unkompliziert und schnell Fotos in hoher Qualität erstellen. Das ist ideal für den Profieinsatz, wenn man viele Präparate in hoher Qualität in kurzer Zeit aufnehmen möchte. Bei professionellen Anwendungen wird häufig ein motorisierten Schlitten (zum Beispiel Stackshot Schlitten) mit Steuerung und ein Fokusstacking Programm (zum Beispiel Helicon Focus) eingesetzt.  Über den Computer kann man sowohl den motorisierten Schlitten als auch die Kamera bequem steuern.  Der Arbeitsbereich (Z-Achse) kann bequem mit der Live-View Ansicht der Kamera am Computer eingestellt werden.  Automatisch wird dann ein Bildstapel von nicht selten mehreren 100 Einzelbildern erstellt. 

Bei diesem Foto haben wir ein Kombinations-Objektiv verwendet, das aus zwei Teilen besteht. Wird ein Modul heruntergeschraubt, ergibt sich eine schwächere Vergrößerung. Wir verwenden absichtlich keine Zoomobjektive, da Zoom Objektive nicht mit der Qualität von Objektiven mit Festbrennweite mithalten können. Jedes Objektiv lässt sich exakt auf die jeweilige Anforderung abstimmen und so die bestmögliche Bildqualität erzielen. In Kombination mit einem zusätzlichen 2x Objektiv lassen sich noch höhere Vergrößerungen von 20x Mikroskopvergrößerung erzielen. 

LM Makroskop 20x, Canon APS-C Kamera, 4 LED-Spots