Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Adapter-Lösung für Mikroskop C-Mount Port mit Verkleinerungsoptik ( 0,5x / 0,6x / 0,7x  oder f 55 mm / f 75 mm / f 100 mm)
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Zeiss Stemi 508 Stereomikroskop: Mikroskop Adapter für Digitalkameras (DSLR- und Systemkameras, Camcorder)
Olympus IX2 – Serie: DSLR- und Systemkameras bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität
Adapterlösung für das Stereomikroskop Stemi SV8 von Zeiss
Die Nikon SMZ 645-660 Stereomikroskope in der Mikrofotografie
LM Digital Adapter machen die inversen Nikon Eclipse MA 100 und MA 200 Mikroskope fit für die Mikrofotografie
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter     381

Die Sony Handycam FDR AXP33 liefert unglaubliche 4k Ultra HD Videoqualität 

Wir waren äußerst gespannt, welche Bildqualität der kleine Kompakt-Camcorder von Sony (Handycam FDR AXP33) am Mikroskop liefert. Bis jetzt konnte uns in diesem speziellen Anwendungsbereich noch kein Kompaktgerät überzeugen. Doch die Ankündigung der Videos in 4k Auflösung hat uns sehr neugierig gemacht.

 

Technische Eckdaten:

Der kompakte Camcorder, Sony FDR AXP33 hat sehr kleine Abmessungen (75 x 78,5 x 155 mm) und liegt, auch wegen seinem eher geringen Gewicht (725g), sehr gut in der Hand. Besonders interessant in Bezug auf die Bildqualität ist, dass Zeiss die stabilisierten Objektive beisteuert. Der Camcorder besitzt ein praktischerweise ein Filtergewinde (52mm). Dies ermöglicht die stabile Montage an Mikroskopen.

Mithilfe eines Step-Downrings haben wir die Sony FDR AXP33 an einen speziell für Camcorder entwickelten LM Weitfeld Adapter montiert. Die LM Adapterlösung funktioniert sowohl auf Fototuben als auch auf Okulartuben (23,2mm oder 30mm Innendurchmesser). Die Montage am Mikroskop ist sehr einfacher und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

 

Das Zeiss Objektiv ist fix im Camcordergehäuse integriert und fährt beim Zoomen nicht aus. Auch dieser Umstand erleichtert die Verwendung am Mikroskop, da eine fixe, mechanische Verbindung mit möglich ist, ohne störenden Fremdlichteinfall von außen.

Die Bildergebnisse sind erstaunlich. Im oberen Zoombereich liefert die Sony FDR AXP33 ein Bildfeld, das nahezu dem Okularbild entspricht! Die Qualität der verarbeiteten Zeissobjektive trägt maßgeblich bei zur Bildqualität, die sich durch eine hohe Detailschärfe und Kontrastreichtum auszeichnet.

Der Camcorder liefert ein planes Bildfeld ohne jegliche chromatische Aberrationen mit einer sehr guten Auflösung. Hervorzuheben ist auch, dass das Display der Sony FDR APX33 sensationell ist. Es ist selbstverständlich klapp- und drehbar und misst 75mm in der Diagonale. Außen am Monitor ist auch ein LED-Projektor integriert. 

Fazit:

Die Sony FDR AXP33 schlägt sich erstaunlich gut für eine "Allround"-Kamera mit fixintegriertem Objektiv in der Mikroskopie. Sie ist sehr gut geeignet für den gelegentlichen Einsatz am Mikroskop, für mobile 4k-Videoaufnahmen. Große Pluspunkte sammelt der kleine, handliche Camcorder mit dem stabilisiertem Zeiss-Objektiv und dem LED-Video Beamer. Wer jedoch eine Kamera für die tägliche Nutzung am Mikroskop sucht, sollte doch eher zu einem DSLR- oder Systemkameramodell mit Wechselobjektivfassung greifen. Auch in diesem Produktsegment gibt es mittlerweise Kameras mit 4k-Videoaufnahmemöglichkeit. Diese liefern eine noch bessere Bildqualität als der Sony Camcorder. 

11.2.2016


Neue LM Digital-Adapter für:

Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R II / Sony Alpha 7S / Sony Alpha 6300 / Sony Alpha 6500 / Sony Alpha 77 II / Sony Alpha 7R / Sony Alpha 7 / Sony SLT-A99 / Sony Alpha 7II / Sony Alpha 6000 / Sony Alpha 77V / Sony Alpha 580 / Sony Alpha 5100 / Sony Alpha 5000 / Sony Alpha 55 / Sony Alpha 33 / Sony Alpha 35 / Sony NEX-7 / Sony NEX-6 / Sony Alpha 57 / Sony Alpha 37 / Sony NEX-5N / Sony NEX-C3 / Sony NEX-F3 / Sony NEX-5 / Sony NEX-3 / Sony Alpha 65V / Sony Alpha 700 / Sony Alpha 850 /

Verwandte Themen
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
LM Fotomikroskop für C-Mountkamera
Test:Die Systemkamera Canon EOS M5 am Mikroskop
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
LM Mikroskopadapter: die neue Mittelklasse-DSLR Canon EOS 80D passt ausgezeichnet auf Ihr Mikroskop!
LM Mikroskopadapter: Die professionelle Canon EOS 5D Mark IV überzeugt am Mikroskop!
Canon EOS 5D Mark II am Mikroskop
Fernsteuerung Olympus DSLR Kameras vom Computer aus
Sony Alpha 7R II - Eine spitzenklasse Vollformat Kamera am Mikroskop
Canon EOS 650D im Praxistest
LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Verbesserung der Bildqualität durch Spiegelvorauslösung bei Spiegereflexkameras
Bildoptimierung und Troubleshooting beim Fotografieren am Mikroskop
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
Testbericht: Tethering Nikon Camera Control Pro 2
Einsatz von Nikons Einsteiger-Spielgelreflexkameras am Mikroskop
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Die spiegellose Sony Alpha 7R am Mikroskop
Einsatz am Mikroskop: Canon EOS Utility 2 in Anwendung auf Apple-Computer (Mac)
Verwendung von HD / UHD / 4k / 6k Komponenten in der Mikrofotografie
Canon Utility Software 3
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Verwendung von HDTV Komponenten in der Mikroskopie
Navigation (Fernaufnahme, tethering) von Kameras per PC oder Mac
Canon EOS 5DS - Zwillingsschwester der Canon EOS 5DS R
Canon EOS 5DS R - eine Hochleistungskamera am Mikroskop
Canon EOS 1200D - einfache Kamera mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für die Mikroskopieanwendung
Die Vollformatkamera Nikon D810 im Test auf dem Mikroskop
Panasonic Lumix DMC-GH4 mit 4K-Videofunktion: Exklusivtest am Mikroskop!
Die Vollformatkamera Nikon D610 und Mikroskopie
Nikon D7100 am Mikroskop
Canon EOS 70D Einsatz in der Mikroskopie / Labor Mikroskope / Stereomikroskop
Einsatz der Canon EOS 700D für Fotoarbeiten am Mikroskop
Canon EOS 100D - was kann die derzeit kleinste DSLR am Mikroskop?
Canon EOS Remote App - Test mit IPAD3 (IOS 6) und Canon EOS 6D
Canon EOS 1000D - ein Klassiker
Mikrofotos mit der Canon EOS 6D
Canon EOS-1D X
Canon EOS Utility - Die Software zum bequemen Arbeiten
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
PC-Fernsteuerung der Nikon Coolpix Digitalkamera in der Mikroskopie
Toshiba Tablet mit Windows 8.1. in der Mikrofotografie
Fokusstacking mit LM Makroskop und LM Fotomikroskop
Nikon NIS Elements Imaging Software
Live Videobetrachtung und Videoaufnahme mit einem mobilen Computer (Notebook)
Zeitrafferaufnahmen mit Canon Utility - Nutzung der Timerfunktion
Sony Remote Control Software
Olympus Capture Software in der Mikroskopie Spezialanwendung
Praxistest: Nikon D800 in der Mikroskopie
Erfahrungsbericht: Nikon D7000 in der Mikroskopie
Verbindung der Digitalkamera mit Computer über Video-Ausgang

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK