Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Adapter-Lösung für Mikroskop C-Mount Port mit Verkleinerungsoptik ( 0,5x / 0,6x / 0,7x  oder f 55 mm / f 75 mm / f 100 mm)
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Zeiss Stemi 508 Stereomikroskop: Mikroskop Adapter für Digitalkameras (DSLR- und Systemkameras, Camcorder)
Olympus IX2 – Serie: DSLR- und Systemkameras bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität
Adapterlösung für das Stereomikroskop Stemi SV8 von Zeiss
Die Nikon SMZ 645-660 Stereomikroskope in der Mikrofotografie
LM Digital Adapter machen die inversen Nikon Eclipse MA 100 und MA 200 Mikroskope fit für die Mikrofotografie
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter       373

Welche Kameratypen sind für den Einsatz in der Mikroskopie interessant?

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Kamerasystemen. Als normaler Anwender verliert man da schon leicht den Überblick und kann nicht mehr abschätzen, welche Kameras für den speziellen Einsatz am Mikro- oder Makroskop gut geeignet sind. Mit dieser Übersicht wollen wir die Flut an Informationen grob einordnen. Dieser Überblick erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

1) Digitale Spiegelreflex Kameras

 

dslr camera fitted for microphotography with LM digital adapters dslr camera fitted for microphotography with LM digital adapters and LM macroscopes

Moderne DSLR Kameras haben große, hochwertige Sensoren. Derzeit gibt es Kameras mit APS-C, Vollformat- oder Four Third Sensoren. Allen gemein ist, dass sie eine Wechselobjektivfassung mit einem Bajonettverschluss haben. Setzt man Kameras auf Mikroskopen ein, so benötigt man lediglich den Kamerabody. Das Kameragehäuse wird auf einem Mikroskopadapter montiert und als Einheit auf den jeweils vorhanden Mikroskopanschluss installiert.

microscope photo tube LM digital adapter dslr

Möglich sind Montagen auf den Fototubus des Mikroskops oder dem Okulartubus.

 eyepiece tube microscope LM digital adapter camera

Die Adapterlösung dient als Verbindung zwischen Kameras und Mikroskopen. Zur optischen Anpassung an die Sensorgröße der Kamera ist im Adapter eine hochwertige planachromatische Optik integriert, die exzellente Aufnahmen ohne Randabschattungen ermöglicht. Nicht alle DSLR Kameras sind gleich gut geeignet für den Einsatz in der Mikrofotografie, nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Kameraempfehlung und dem Kameraranking

2) Spiegellose Systemkameras

mirrorless system camera suited for microscopy adapter mirrorless system camera suited for microscopy adapter

Systemkameras sind in der Regel etwas kleiner als DSLR Kameras, da die aufwändige Spiegelkonstruktion weggelassen wird, der eingebaute Sensor hingegen ist groß. Sie verfügen über eine Wechselobjektivfassung und können daher wie DSLR-Kameras mit Hilfe von Adaptern an Mikroskope angeschlossen werden.

  

Diese Kameras haben auch keinen optischen Sucher, daher erfolgt die Bildkontrolle über das Display oder wenn vorhanden, über eine Remote Control Software 

3) C-Mount, USB Kameras

C-Mount camera

Diese Spezialkameras besitzen ebenfalls Wechselobjektivfassungen, daher können etwaige vorhandene Objektive entfernt werden. Die Anschlussgewinde haben ein Standardmaß von 1", das entspricht einem Ø von 25,4mm. Bei dieser Kameraart handelt es sich um spezielle Kameras, die vor allem in der Industrie zum Einsatz kommen. Üblicherweise haben sie sehr kleine Sensoren (1/2" oder 2/3"). Sie verfügen über kein Display und werden ausschließlich per PC gesteuert. Die Verbindung erfolgt entweder über einen USB- oder Firewire Port. In der Regel sind diese Kameras wesentlich teurer als DSLR- oder Systemkameras. In der Bildqualität haben DSLR- und Systemkameras eindeutig die Nase vorn, aber der große Pluspunkt von USB-Kameras sind die oft sehr umfangreichen Software-Integrationen.

microscope photo port LM digital adapter c-mount camera

Wir haben eine Übersicht über die Vor- und Nachteile von DSLR- und Mikroskopspezialkameras auf unserer Homepage zusammengestellt.  

4) Kompaktkameras

 

Kompaktkameras sind die mit Abstand beliebtesten digitalen Kameras. Ihre Vorteile liegen auf der Hand, sie haben meist eine handliche Größe, sind einfach zu bedienen und bieten eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten (Porträt, Landschaften, Personen, Schnappschüsse,...). Preislich sind sie zumeist auch sehr attraktiv.

So viele Pluspunkte diese Kameragruppe auch haben mag, in dem speziellen Einsatzgebiet der Mikrofotografie ist sie, bis auf wenige Ausnahmen, nicht geeignet. Die meisten Kameras dieser Gruppe haben keine Wechselobjektivfassung und auch kein Filtergewinde, daher ist eine fixe, mechanische Kopplung an ein Mikroskop nur sehr schwer möglich.  Nähere Details zu dieser Produktgruppe finden Sie in unserem Artikel "Kompaktkameras und Camcorder am Mikroskop".

5) Smartphones​

Diese Kamerasysteme haben ebenfalls keine Wechselobjektivfassung und auch kein Filtergewinde, an dem man das System auf einem Mikroskop stabil befestigen könnte. Aus diesem Grund raten wir von der professionellen Nutzung in der Mikrofotografie ab.

10.12.2015

 

 



Verwandte Themen
Kamera Adapterlösung für ältere Zeiss Standard Mikroskope ohne Fototubus
Verbesserung der Bildqualität durch Spiegelvorauslösung bei Spiegereflexkameras
Verwendung von HD / UHD / 4k / 6k Komponenten in der Mikrofotografie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
Fokusstacking mit LM Makroskop und LM Fotomikroskop
Eine praktische Sache - Batterie-Adapter für den stationären Betrieb von DSLR Kameras
Reinigung und Wartung der LM Mikroskop Adapter
Erwärmung des Kamerasensors hat Einfluß auf die Bildqualität: Wärmebildmessung bei einer Nikon DF im Live View Modus
Mikroskop- oder Makroskopbeleuchtung: 2x IKEA- LED Arbeitsleuchten JANSJÖ um je € 9,99
Digitale Spiegelreflexkameras sind die besseren Videokameras!
Verwendung von HDTV Komponenten in der Mikroskopie
Kameraverschluss - zur Steuerung der Belichtungszeit
Umbau Kit für Olympus Phototubus mit 38mm Ringschwalbe
C-Mount-Anschluss und Mikroskop Adapter für Olympus Mikroskope der Reihe BH, BHS und BHT mit trinokularem Tubus
PC-Fernsteuerung der Nikon Coolpix Digitalkamera in der Mikroskopie
Einsatz am Mikroskop: Canon EOS Utility 2 in Anwendung auf Apple-Computer (Mac)
Fernsteuerung Olympus DSLR Kameras vom Computer aus
LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Bildoptimierung und Troubleshooting beim Fotografieren am Mikroskop
Toshiba Tablet mit Windows 8.1. in der Mikrofotografie
Canon Utility Software 3
Testbericht: Tethering Nikon Camera Control Pro 2
Sensorempfindlichkeit ISO bei Digitalkameras
Digitale Makrofografie mit analogen „Objektivklassiker“
Fotografieren durch das Okular eines Mikroskops
Live Videobetrachtung und Videoaufnahme mit einem mobilen Computer (Notebook)
Navigation (Fernaufnahme, tethering) von Kameras per PC oder Mac
Zeitrafferaufnahmen mit Canon Utility - Nutzung der Timerfunktion
Sony Remote Control Software
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Die Vollformatkamera Nikon D810 im Test auf dem Mikroskop
Olympus Capture Software in der Mikroskopie Spezialanwendung
Nikon D7100 am Mikroskop
Canon EOS Remote App - Test mit IPAD3 (IOS 6) und Canon EOS 6D
Canon EOS Utility - Die Software zum bequemen Arbeiten
LM Fotomikroskop für C-Mountkamera
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
LM Mikroskopadapter: Die professionelle Canon EOS 5D Mark IV überzeugt am Mikroskop!
Canon EOS 5D Mark II am Mikroskop
Sony Alpha 7R II - Eine spitzenklasse Vollformat Kamera am Mikroskop
Canon EOS 650D im Praxistest
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Die spiegellose Sony Alpha 7R am Mikroskop
Sony FDR AXP33 - Kompakt Camcorder mit 4k Videoaufnahme am Mikroskop
Canon EOS 5DS - Zwillingsschwester der Canon EOS 5DS R
Canon EOS 5DS R - eine Hochleistungskamera am Mikroskop
Canon EOS 1200D - einfache Kamera mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für die Mikroskopieanwendung
Panasonic Lumix DMC-GH4 mit 4K-Videofunktion: Exklusivtest am Mikroskop!
Die Vollformatkamera Nikon D610 und Mikroskopie
Canon EOS 70D Einsatz in der Mikroskopie / Labor Mikroskope / Stereomikroskop
Einsatz der Canon EOS 700D für Fotoarbeiten am Mikroskop
Canon EOS 100D - was kann die derzeit kleinste DSLR am Mikroskop?
Canon EOS 1000D - ein Klassiker
Mikrofotos mit der Canon EOS 6D
Canon EOS-1D X

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK