Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Adapter-Lösung für Mikroskop C-Mount Port mit Verkleinerungsoptik ( 0,5x / 0,6x / 0,7x  oder f 55 mm / f 75 mm / f 100 mm)
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Zeiss Stemi 508 Stereomikroskop: Mikroskop Adapter für Digitalkameras (DSLR- und Systemkameras, Camcorder)
Olympus IX2 – Serie: DSLR- und Systemkameras bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität
Adapterlösung für das Stereomikroskop Stemi SV8 von Zeiss
Die Nikon SMZ 645-660 Stereomikroskope in der Mikrofotografie
LM Digital Adapter machen die inversen Nikon Eclipse MA 100 und MA 200 Mikroskope fit für die Mikrofotografie
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen
Canon DSLR EOS 1300D – Mikroskopkamera mit unschlagbarem Preis-/Leistungsverhältnis

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter         329

Im Handumdrehen das Zeiss Axioskop Mikroskop umbauen für die digitale Mikrofotografie

Obwohl die Markteinführung des Zeiss Axioskop Mikroskops schon etwas länger her ist (Baujahr 1989), ist es nach wie vor ein sehr gutes Instrument mit unendlich Optik. Daher ist es umso erfreulicher, dass auch dieses Instrument mit digitalen Kameras (DSLR, Systemkameras,...) ausgestattet werden kann.

                               Zeiss Axioskop microscope photoport

Das Stativ zeichnet eine massive, stabile Bauweise aus. Die Bedienelemente sind im direkten Griffbereich. Der Objektivrevolver ist nach hinten ausgerichtet, bei allen Kontrastierungsverfahren (Durchlicht- und Auflichtbeleuchtung) und bietet Platz für bis zu 6 Objektive. Er hat ein M27 Gewinde oder mit entsprechenden Adaptern ein Gewinde W 0,8 x 1/36".

Verschiedene Objekttische sind erhältlich für das Zeiss Axioskop. Unseres hat einen Kreuztisch mit Koaxialtrieb.

Das Zeiss Axioskop ist mit einer ICS Optik (Infinity Color - Corrected System) ausgestattet. Alle Objektive mit dieser Optik sind für die Bildweite unendlich korrigiert. Die Bildfehler werden bis zum Sehfeldrand korrigiert. Die Bildqualität dieser Optiken ist sehr gut und durch den modularen Aufbau sind sie leicht erweiterbar. Für hochwertige Fotodokumentationen empfehlen wir die Verwendung von hochqualitativen Plan Neofluar Objektiven oder den neueren EC-Plan Neofluaren.

Zeiss Axioskop Mikroskop Lenses

Aufgrund der Bauweise des Instruments ist die Floureszenz-Einrichtung im Stativ integriert. Das ermöglicht einen raschen Wechsel zwischen Durchlicht-Verfahren und Auflicht-Floureszenz. Weiters sind folgende Verfahren umsetzbar: Dunkelfeld, DIC (Differential Interferenzkontrast), Phasenkontrast.

Die Beobachtungsokulare haben bereits einen Durchmesser von 30mm und bieten daher eine weite Übersicht mit dem Sehfeld 20 (PL10x/20). Wenn kein Fototubus vorhanden ist, so besteht auch die Möglichkeit, den Okulartubus für die Installation einer Kameraeinheit zu nutzen.

Wahlweise ist ein binokularer oder ein trinokularer (Trennstelle 44) Tubus erhältlich. Zum Fotografieren empfehlen wir den Einsatz eines trinokularen Tubus, damit gestaltet sich das Arbeiten viel ergonomischer, da die Kamera permanent am Mikroskop montiert bleiben kann.

Zeiss Axioskop microscope interface 44

Ursprünglich wurde der Fotoport des trinokularen Tubus ausgelegt  für die analoge Fotografie mit Mikroskopkameras (z.B. Mikroskopkamera MC63S oder analogen Videokameras). Mit unseren LM digital Adaptern lassen sich jedoch kinderleicht digitale Fotosysteme auf dem Zeiss Axioskop Mikroskop installieren. Am besten geeignet sind digitale Spiegelreflexkameras - deren Vorteile weiter unten beschrieben sind, aber auch digitale Systemkameras, C-Mount-Kameras, Highspeedkameras und 4k/6k Videokameras können ohne Probleme verwendet werden.

Zeiss Axioskop Mikroskop LM digital Adapter Camera Red Scarlet 4k camera Zeiss Axioskop Mikroskop

Fazit: Obwohl das Zeiss Axioskop Mikroskop schon etwas in die Jahre gekommen ist, ist es noch immer ein tolles Instrument, mit dem erstklassige Fotodokumentationen gemacht werden können. Der Unterschied zwischen moderneren Zeiss Mikroskopen und dem Axioskop ist nicht die optische Qualität, sondern vielmehr der Einsatz von elektronischen Elementen (motorisierter Tisch, Z-Achse, kodierte Objektive,...). Daher bringt es für den Einsatz in der Mikrofotografie alle Voraussetzungen.


Fotografie:

Die Adaption an digitale Spiegelreflex-(DSLR), System- oder C-Mountkameras erfolgt sehr einfach mit den LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik. Mit unseren Produkten gelingen Mikroskopfotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfigurator zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail, am besten mit Fotos Ihres Mikroskops.

Aktuelle DSLR- und Systemkameras verfügen über die moderneste Technologie und sind großteils für die Mikroskopie sehr gut geeignet. Die meisten lassen sich auch bequem vom PC /Mac aus steuern. Bedingt durch die hohen Verkaufszahlen haben diese im Vergleich zu Mikroskop-Spezialkameras ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Merkmale von Top DSLR- und Systemkameras:
- große, leistungsfähige Vollformatsensoren (36 x 24 mm)
- Sensorauflösung von 50 Megapixel
- Lichtempfindlichkeit von über ISO 100.000
- Hoher Dynamikumfang (etwa 14 Blendenstufen)
- kurze Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde
- Videoaufnahmen in Ultra HD (4k)
- Live Video Aufnahmen auf externen Monitoren in Ultra HD-Qualität

In den meisten Fällen sind diese Kameras deutlich leistungsfähiger als Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren (1/2" oder 2/3"). Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie.





Verwandte Themen
LM Fotomikroskop für C-Mountkamera
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
LM Mikroskopadapter: Die professionelle Canon EOS 5D Mark IV überzeugt am Mikroskop!
Einsatz am Mikroskop: Canon EOS Utility 2 in Anwendung auf Apple-Computer (Mac)
Canon EOS 5D Mark II am Mikroskop
Fernsteuerung Olympus DSLR Kameras vom Computer aus
Sony Alpha 7R II - Eine spitzenklasse Vollformat Kamera am Mikroskop
Canon EOS 650D im Praxistest
Verwendung von HD / UHD / 4k / 6k Komponenten in der Mikrofotografie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
Canon Utility Software 3
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Testbericht: Tethering Nikon Camera Control Pro 2
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Die spiegellose Sony Alpha 7R am Mikroskop
Verwendung von HDTV Komponenten in der Mikroskopie
Sony FDR AXP33 - Kompakt Camcorder mit 4k Videoaufnahme am Mikroskop
Navigation (Fernaufnahme, tethering) von Kameras per PC oder Mac
Canon EOS 5DS - Zwillingsschwester der Canon EOS 5DS R
Canon EOS 5DS R - eine Hochleistungskamera am Mikroskop
Canon EOS 1200D - einfache Kamera mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für die Mikroskopieanwendung

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK