Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Adapter-Lösung für Mikroskop C-Mount Port mit Verkleinerungsoptik ( 0,5x / 0,6x / 0,7x  oder f 55 mm / f 75 mm / f 100 mm)
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Zeiss Stemi 508 Stereomikroskop: Mikroskop Adapter für Digitalkameras (DSLR- und Systemkameras, Camcorder)
Olympus IX2 – Serie: DSLR- und Systemkameras bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität
Adapterlösung für das Stereomikroskop Stemi SV8 von Zeiss
Die Nikon SMZ 645-660 Stereomikroskope in der Mikrofotografie
LM Digital Adapter machen die inversen Nikon Eclipse MA 100 und MA 200 Mikroskope fit für die Mikrofotografie
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter     461

Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop

Die spiegellose Wechselobjektivkamera Panasonic Lumix DC-GH5 besteht aus einem robusten Magnesiumgehäuse (Größe: 138,5 x 98,1 x 87,4 mm; Gewicht 725g ohne Objektiv), das gegen Spritzwasser und Staub geschützt ist. Ihr Four-Thirds-Sensor verfügt über 20 Megapixel und ist zur Bildstabilisierung beweglich gelagert. Das Micro-Four-Thirds-Format wird insbesondere in der Kreativszene gerne für Filmprojekte verwendet. Dank der einfachen Montage am Foto- oder Okulartubus fast aller gängigen Mikroskope über unserer LM digital Adapter ist sie nun auch für Mikro- und Makroaufnahmen bestens einsetzbar und ermöglicht Anwendungen beispielsweise an Labor-, Stereo- und OP-Mikroskopen.

DC-GH5 LUMIX

Eine einzigartige Eigenschaft haben wir für Videoaufnahmen gefunden: Die GH5 kennt keine Videolängenbegrenzung auf 30 Minuten mehr! Das ermöglicht Langzeitaufnahmen auch in optimaler Qualität.

Foto- und Videoaufnahmen erfolgen mit 4K Funktion bei bis zu 60 Bildern pro Sekunde - da sind auch professionelle Nutzer äußerst zufrieden. In Full-HD-Auflösung sind sogar 180 Bilder pro Sekunde möglich. Beim Speicherformat hat der Nutzer die Wahl zwischen MOV, .mp4 und AVCHD. Für größere Datenmengen hat die Lumix DC-GH5 einen Doppel-SD-Kartenslot.

Die Kamera verfügt über einen sehr leisen, schwingungsgedämpften Verschluss. Dadurch können Belichtungszeiten bis 1/8000 s verwendet werden. Mit dem Bulb-Modus kann sehr einfach eine Belichtungszeit von bis zu 60 Sekunden erzielt werden. Die Lebensdauer des Verschlusses wird mit 200.000 Bildern angegeben.

Die ISO-Empfindlichkeit liegt im Auto-Modus bei 25.600, im sogenannten Creative Video Modus bei 12.800. In der Mikroskopie ist das von zentraler Bedeutung, da bei einigen Verfahren wie beispielsweise der Fluoreszenzmikroskopie wenig Licht in den Sensor gelangt.

Die Kamera besitzt einen dreh- und schwenkbaren TFT LCD-Monitor mit einer Diagonale von 8 cm mit einem Seitenverhältnis von 3:2 und einer Auflösung von 1,6 Mio Bildpunkten.

Dank W-LAN kann eine gute Verbindung zur Datenübertragung und Kamerafernsteuerung aufgebaut werden. Zwa ist auch ein Anschluss für eine Fernbedienung vorhanden, die Kamera lässt sich aber problemlos per W-LAN mittels Smartphone-App unter iOS und Android steuern - sogar mit Livevorschau.

Außerdem bietet die GH5 auch Bluetooth für eine stromsparende Verbindung zu einem Smartphone oder PC sowie einen USB 3.1 Anschluss. Ein digitaler Videoausgang in HDMI ist vorhanden. Einen zusätzlicher Audio/Video-Ausgang gibt es nicht.

Die Montage der Panasonic GH5 auf nahezu jedem Mikroskop erfolgt unkompliziert mit unseren LM digital Adaptern. Wir haben sowohl die Variante per Fototubus als auch via Okulartubus im Sortiment. Die hochwertige planachromatische Optik der Adapter garantiert maximale Bildqualität.

Hier zu sehen: Montage der Panasonic-Kamera am Fototubus eines Zeiss-Mikroskops.

 


Hier zu sehen: Montage der Panasonic Kamera am Okulartubus. DIese Variante ist insofern nicht ganz so bequem wie die Montage am Fototubus (siehe oben), als ein gleichzeitiges Betrachten durch das Okular nicht mehr möglich ist. 


Eine Software zum Bearbeiten und Wiedergeben von Bildern auf dem Computer ist nicht im Lieferumfang dieser Kamera enthalten. Zwar ist die Kamera auch mit der Capture One Pro Software kompatibel, ein Arbeiten im Live View Modus ist hier allerdings nicht möglich. Mit einem Firmware-Update, das für die zweite Hälfte des Jahres 2017 geplant ist, werden folgende Punkte möglich sein:

Fazit: Die Panasonic DC-GH5 ist eine tolle Kamera speziell zum Filmen ohne künstliche Zeitlimitierung auf 30 Minuten. Sie ist hochwertig verarbeitet und besitzt ein drehbares Display. Durch das kleinere Sensorformat (Micro-Four-Third) kann die Fotoqualität jedoch nicht mit APS-C oder Vollformatkameras mithalten.



Verwandte Themen
Forschungsmikroskope Olympus CKX41 – Adapterlösungen für KAMERAS Kameras mit Wechselobjektivfassung: DSLR und spiegellose Systemkameras
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Die besten spiegellosen Systemkameras und DSLRs am Olympus AX70 – Qualitätsmikroskopie für Professionisten
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
PC-Fernsteuerung der Nikon Coolpix Digitalkamera in der Mikroskopie
LM Fotomikroskop für C-Mountkamera
Forensische Vergleiche auf Digitalbild – dank LM Digital Adapter und dem Leica DM C Makroskop ein Kinderspiel!
Leica DMi8: ein inverses Mikroskop in Modulbauweise - für jeden etwas dabei
Mikroskop Adapter: Das Zeiss Axioskop 40 - Universalgenie im Test für die Mikrofotografie
Mikroskop Adapter: Zeiss Axio Examiner – fixierte Flexibilität für die Mikrofotografie
LM Digital Adapter am Zeiss Axiostar plus – einfache Handhabung für schöne Bilder!
Laserscharfe Bilder mit den Leica LMD6 und LMD7 dank LM Digital Adapter
Top-Optik in den Olympus-Stereomikroskopen SZX 10 und SZX 16 liefern top Fotos durch LM Digital Adapter
Test:Die Systemkamera Canon EOS M5 am Mikroskop
LM Digital SLR Adapter: Forschungsmikroskopgruppe Leica DM1000, DM2000, DM2500, DM3000
LM Digital SLR Universal Adapter auf Olympus C-Mount-Anschluss (U-TV 1x und U-CMAD3) oder LM TUST42C
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
LM Mikroskopadapter: die neue Mittelklasse-DSLR Canon EOS 80D passt ausgezeichnet auf Ihr Mikroskop!

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK