Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Adapter-Lösung für Mikroskop C-Mount Port mit Verkleinerungsoptik ( 0,5x / 0,6x / 0,7x  oder f 55 mm / f 75 mm / f 100 mm)
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Zeiss Stemi 508 Stereomikroskop: Mikroskop Adapter für Digitalkameras (DSLR- und Systemkameras, Camcorder)
Olympus IX2 – Serie: DSLR- und Systemkameras bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität
Adapterlösung für das Stereomikroskop Stemi SV8 von Zeiss
Die Nikon SMZ 645-660 Stereomikroskope in der Mikrofotografie
LM Digital Adapter machen die inversen Nikon Eclipse MA 100 und MA 200 Mikroskope fit für die Mikrofotografie
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen
Canon DSLR EOS 1300D – Mikroskopkamera mit unschlagbarem Preis-/Leistungsverhältnis

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter     387

Nikon NIS-Elements - Imaging Software

Mit der NIS-Elements bietet Nikon eine komplette Softwarelösung zum Erfassen, Analysieren und Archivieren von Bildern mit Nikon Kameras für die Mikroskopie an Windows PCs an.  Das Package reicht vom Aufnehmen über eine C-Mount Mikroskopkamera, Steuerung des motorisierten Nikon Mikroskops, Analyse und Verarbeitung der Bilddaten bis hin zur Berichterstellung.

Nikon NIS-Elements Mikroskopanwendung LMscope

Für diese Programmvorstellung verwendeten wir die NIS-Elements Software Version 4.4. zur Verfügung. Das Softwarepaket wird mit einem USB-Dongle (Kopierschutz) ausgeliefert. Die Installation erfolgt einfach und schnell. Während der Installation kann man verschiedene C-Mount Kamera- und Mikroskoptreiber mitinstallieren. Andere Gerätequellen (wdmi Treiber oder Twain Scanner) können leider nicht angesteuert werden.

Kurz zusammengefasst, ermöglicht Nikon NIS-Elements:

Getestet haben wir die Software mit zwei unterschiedlichen Kameras, einmal mit der Nikon DS-Fi2 und einmal mit der Imaging Source DFK72. Unterstützte C-Mount Kameras können unmittelbar aus der Software angesteuert werden. Das Live Bild wird direkt in der Software angezeigt, es können zwei verschiedene Anzeigenmodi ausgewählt werden.

Einstellmöglichkeiten:

Auto Weißabgleich, automatische Belichtung

NIS-Elements Einstellmöglichkeiten

Basis für Vermessungsmöglichkeiten: Kalibrierung des Bilds 1 Pixel --> welche Länge. Die Software bietet umfangreiche Messmöglichkeiten (Länge, Fläche, Radius, Winkel,...)

NiS Elements Vermessungsmöglichkeiten

NIS-Elements bietet ebenfalls interessante Analysefunktionen: Intensity Profile (Farbinformationen über eine defnierte Linie)

NiS Elements Analysefunktionen

Histogramme:

Nikon Nis Histogramme

Focus Stacking: Anfertigung eines Z-Stapels. Aus mehreren Einzelaufnahmen wird ein Bild errechnet, mit einer hohen Tiefenschärfe. Wenn man über ein motorisiertes Mikroskop verfügt, so kann man diese Funktion automatisch berechnen lassen, oder aber man führt dies manuell aus  mit einem fixen Schlitten über dem Mikrometer.

Nikon Nis Focus Stacking

Möglichkeit der Bildverbesserung: Kontrast, Adjust Image, Schärfe, Size, Convent,...

Bildqualitätsverbesserung

Automotion:

Automotion Nikon Nis

Visualisierung der Einstellungen:

Visualisierung der Einstellungen

Die Software NIS-Elements bietet viele Möglichkeiten und unterstützt sowohl Nikon C-Mount Kameras, C-Mount Kameras von Drittherstellern und Nikon Mikroskop Vollformatkameras (DS-Ri2, DS-Qi2). Eine Integration von DSLR Kameras ist leider nicht möglich. Allerdings kann man bereits gemachte Aufnahmen in die Software über "open" importieren! Somit ist ein Import von Fremdquellen grundsätzlich möglich, wenn auch etwas umständlich. 

Verwendet man unterstützte Kameras, so erfolgt die Live Bild Anzeige nahezu in Echtzeit. Dazu werden 4 Pixel (Binning 4 x 648 x 643 Pixel) zu einem zusammengefasst. Durch die Datenreduktion (geht mit Qualitätsverlust einher) kann das Live Bild mit geringer Verzögerung am Computer angezeigt werden.

Bei Binning 1x erhält man die maximale Auflösung bei einer reduzierten Frame/Sekunde Rate. Dies erschwert das Scharfstellen. Zustande kommt diese Verzögerung durch dien USB2 Anschluss, der diese Daten nicht von Kamera zu PC transferieren kann.

Fazit:

Die NIS-Elements Software ist ein leistungsstarkes Tool für den Einsatz im professionellen Mikroskopie-Umfeld. Optimal genutzt kann es aber nur werden mit einem motorisierten Mikroskop. Leider unterstützt die Software nur eine  geringe Anzahl an Kameras. Universelle Treibermodelle wie wdmi oder Twain Treiber werden gar nicht unterstützt. Auch normale Standardkameras (DSLR- , System- und Kompaktkameras) können nicht direkt angesprochen werden. Es besteht nur die Möglichkeit, bereits gemachte Fotos zu importieren. Damit ist zwar prinzipiell ein Import von Fremdquellen möglich, wenn auch etwas umständlich.

 

Folgende Kameras werden von Nikon Nis unterstützt:
Nikon Cameras
DS-Ri2
DS-Qi2
CCU: DS-U2/L2 (for camera head DS-2Mv/Vi1/2MBW/2MBWc/5M/5Mc/Fi1/
Fi1c/Qi1/Ri1)
CCU: DS-U3/L3 (for camera head DS-Vi1/Fi1/Fi1c/Qi1/Ri1/Fi2)
DQC-FS*2
Third-party Cameras
Photometrics
Evolve
QuantEM
CoolSNAP HQ2
CoolSNAP ES*2
Cascade 128+*2
Cascade II 512*2
Cascade 1K*2
Andor Technology
Luca S, Luca R
iXon+ 897, 888, 885
iXon X3
iXon Ultra
iKon-M
Clara
Neo sCMOS
Neo 5.5 sCMOS
Zyla 5.5 sCMOS (3-Tap, 10-Tap)
Zyla 4.2 sCMOS
QImaging
Retiga EXi Aqua/Blue
Retiga 2000R - Mono/Color
Retiga SRV + RGB-HM-S Slide
Rolera EMC2
QICLick
QICAM
Hamamatsu
ImagEM
ImagEM 1K
ImagEM X2
ORCA-R2
ORCA-Flash2.8
ORCA-Flash4.0
ORCA-Flash4.0 LT
ORCA-D2
ORCA
C9100-02, C9100-12
Imaging Source
DFK/DMK 31,41,51,72 series
 DFK/DMK 23U274
 DFK/DMK 23UP031
 DMK 23UM021
 DFK 23U445

TWAIN Device ( Not compatible with 64 bit version OS  !!!)

 

 


Neue LM Digital-Adapter für:

Nikon D850 / Sony Alpha 9 / Nikon D5 / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R II / Sony Alpha 7S / Canon EOS 5D Mark IV / Nikon D750 / Canon EOS 6D Mark II / Sony Alpha 6300 / Sony Alpha 6500 / Nikon D500 / Canon EOS 1D X / Nikon D810 / Nikon D4s / Nikon D800 / Nikon D800E / Nikon D4 / Nikon Df / Nikon D610 / Nikon D600 / Canon EOS 6D / Canon EOS 5DS R ( without low-pass filter) / Olympus OM-D E-M1 Mark II / Canon EOS 80D / Canon EOS 5DS / Sony Alpha 77 II / Canon EOS 70D / Nikon D7200 / Canon EOS 200D / Canon EOS 800D / Rebel T7i / Canon EOS 77D / Canon EOS 5D Mark III / Canon EOS 60D / Sony Alpha 7R / Sony Alpha 7 / Nikon DS-Qi2 (Microscope Camera) / Nikon D3x / Olympus OM-D E-M1 / Nikon D3S / Canon EOS 750D / Rebel T6i / Canon EOS 760D / Rebel T6s / Canon EOS 5D Mark II / Nikon D7100 / Pentax K-5 / Canon EOS 1D Mark IV / Nikon D7000 / Canon EOS 7D Mark II / Canon EOS 600D / Rebel T3i / Canon EOS 650D / Rebel T4i / Canon EOS 700D / Rebel T5i /

Verwandte Themen
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
PC-Fernsteuerung der Nikon Coolpix Digitalkamera in der Mikroskopie
Einsatz am Mikroskop: Canon EOS Utility 2 in Anwendung auf Apple-Computer (Mac)
Fernsteuerung Olympus DSLR Kameras vom Computer aus
Verbesserung der Bildqualität durch Spiegelvorauslösung bei Spiegereflexkameras
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
Toshiba Tablet mit Windows 8.1. in der Mikrofotografie
Canon Utility Software 3
Fokusstacking mit LM Makroskop und LM Fotomikroskop
Testbericht: Tethering Nikon Camera Control Pro 2
Die spiegellose Sony Alpha 7R am Mikroskop
Live Videobetrachtung und Videoaufnahme mit einem mobilen Computer (Notebook)
Navigation (Fernaufnahme, tethering) von Kameras per PC oder Mac
Zeitrafferaufnahmen mit Canon Utility - Nutzung der Timerfunktion
Sony Remote Control Software
Die Vollformatkamera Nikon D810 im Test auf dem Mikroskop
Olympus Capture Software in der Mikroskopie Spezialanwendung
Nikon D7100 am Mikroskop
Canon EOS Remote App - Test mit IPAD3 (IOS 6) und Canon EOS 6D
Canon EOS Utility - Die Software zum bequemen Arbeiten
Praxistest: Nikon D800 in der Mikroskopie
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Canon EOS 1200D - einfache Kamera mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für die Mikroskopieanwendung
C-Mount-Anschluss und Mikroskop Adapter für Zeiss Mikroskope mit Fototubus mit 30 mm Innendurchmesser (Interface 60)
Canon EOS 750D und Canon EOS 760D am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
LM Mikroskopadapter: Die professionelle Canon EOS 5D Mark IV überzeugt am Mikroskop!
Canon EOS 5D Mark II am Mikroskop
Sony Alpha 7R II - Eine spitzenklasse Vollformat Kamera am Mikroskop
Digitale Spiegelreflexkameras sind die besseren Videokameras!
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Canon EOS 5DS - Zwillingsschwester der Canon EOS 5DS R
Canon EOS 5DS R - eine Hochleistungskamera am Mikroskop
Die Vollformatkamera Nikon D610 und Mikroskopie
Mikrofotos mit der Canon EOS 6D
Canon EOS-1D X
Mikrofotografie mit der Vollformatkamera Nikon D4
Testbericht: Canon EOS 5D Mark III
Erklärung: Digital-Kamera Mikroskop-Ranking

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK