Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM DSLR Makroskop 16x: Professionelle Fotodokumentation zum Schnäppchenpreis
LM Makroskop 32x: Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop / Makroskop
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Stereomikroskope der Leica S-Serie mithilfe von LM Digital Adaptern mit DSLR- und Systemkameras ausrüsten
Die Olympus IX3-Serie: Lebendige Mikrofotografie auf höchstem Niveau
Leica DM1000: Digital Adapter für digitalen Spiegelreflexkameras DSLR und spiegellosen Systemkameras
Leica DM500 und DM750 - Ausbildungsmikroskope für die Mikrofotografie
Nikon Eclipse E400 und E600 - Forschungsmikroskope der 1990er Jahre
Das Zeiss AxioZoom V16: modulares Zoom-Stereomikroskop der Top-Klasse
Das Zeiss Axio Observer: ein inverses Mikroskopsystem der Meisterklasse

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter         355

Mikroskop Empfehlung für das Gelingen von hochwertigen Foto- und Videoarbeiten                                                          

Die Anschaffung eines Mikroskops ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Einerseits soll das Instrument hochwertig sein, aber andererseits muss es meistens auch kostenmäßig in ein vorgegebenes Budget passen. Es fällt zunehmend schwerer den Überblick über das umfangreiche Angebot zu erhalten oder noch schwerer zu bekommen. Es gibt eine Vielzahl von Mikroskopherstellern, die alle mehrere unterschiedliche Instrumente anbieten.

Wir haben versucht einen kleinen Leitfaden zu erstellen, der dabei helfen soll, einen groben Überblick zu erhalten. Unsere Liste basiert auf unseren Erfahrungen und stellt keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit.

Generell empfehlen wir sehr gerne Markenmikroskope (Nikon, Zeiss, Olympus, Leica,...), die je nach Budget und Anwendungsbereich neu oder gebraucht erworben werden können. Der Secondhand-Markt für gebrauchte Mikroskope ist sehr groß und mit ein bisschen Geduld und Einsatz kann man tolle Geräte zu günstigen Preisen erwerben.

Fotodokumentationen mit Labormikroskopen:

Einige Dinge sollten beim Erwerb eines Mikroskops, mit dem auch Fotodokumentationen durchgeführt werden sollen, beachtet werden. Am wichtigsten sind die verwendeten Optiken in den Mikroskopen. Idealerweise sollte das Instrument über eine Unendlich-Optik verfügen. Bei dieser Art von Optik wird das Bild bereits im Fototubus des Mikroskops vollkommen auskorrigiert. 

Mikroskope mit Endlich-Optiken sind für die Erstellung von Fotoarbeiten und Videosequenzen weniger gut geeignet. Die Objektive von Endlich-Instrumenten weisen je nach Firma und Modell unterschiedliche Bildfehler auf, die im Okular des jeweiligen Mikroskops korrigiert werden. Daher fallen diese Bildfehler bei der Betrachtung mit dem Auge nicht auf. Jeder Mikroskoptyp hat einen anderen Bildfehler, daher ist es nicht möglich, Adapterlösungen mit den jeweiligen Korrekturen anzubieten. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass die Bildfehler des Mikroskops auf den Fotos und Videosequenzen mit abgebildet werden. Die Bandbreite der Aufnahmequalität von Endlich-Mikroskopen liegt deshalb zwischen perfekt und unzureichend. Im konkreten Fall kann man es nur ausprobieren.

Plant man, regelmäßig Fotodokumentationen mit dem Mikroskop durchzuführen, dann ist es sinnvoll, ein Instrument mit trinokularem Tubus (Fototubus) mit C-Mount-Anschluss (idealerweise mit dem optischen Faktor 1x) anzuschaffen. Ist kein Fototubus vorhanden, so kann eine Kamera auch sehr einfach an einem der beiden Okulartuben montiert werden. Die Bildqualität ist bei dieser Lösung gleich gut wie bei  der Anbindung einer Kamera über einen Fototubus. Allerdings kann man bei dieser Kamera-Anschluss Variante nur ein Okular verwenden. 

Wahrscheinlich am wichtigsten für gelungene Fotoaufnahmen, ist die Qualität der verwendeten Mikroskop Objektive. Die Mindestanforderung diesbezüglich sind die sogenannten Planachromate. Höher korrigierte und viel teurere Objektive wie Planfluoride oder Planapochromate sind für Forschung und Wissenschaft gedacht und in Standardanwendungen zwar von Vorteil, aber nicht notwendig.

Je nach Anwendungsgebiet sind preisgünstige Kontrastanwendungen wie Dunkelfeld, Phasenkontrast und Polarisation möglich. Idealerweise können die entsprechenden Module in einem eigenem Wechselkondensor oder als Filterschieber in den Filterträger des Kondensors eingelegt werden.

Fotodokumentationen mit Stereomikroskopen:

Normale Stereomikroskope haben zwei getrennte Strahlengänge (Greenough-Prinzipund sind somit konzipiert für die visuelle Beobachtung durch die Okulare. Das dreidimensionale Bild entsteht dabei durch das menschliche Gehirn, das die Informationen der beiden Augen zu einem einzigen Bild zusammen fügt. Will man eine Kamera an ein Stereomikroskop anschließen, so kann man nur einen der beiden Strahlengänge benutzen. Der plastische Eindruck des Präparats ist somit nicht möglich und die Bildqualität ist schlechter als bei Labormikroskopen, auch bedingt durch die Strahlenführung im Randbereich.

Teurere Stereomikroskope sind nach dem Abbe-Prinzip gebaut (Fernrohr Bauweise) und sind deutlich besser für die Mikroskop Fotografie geeignet.

Auch bei dieser Mikroskopgruppe ist die Qualität der verwendeten Mikroskopobjektive grundlegend für die Fotoqualität verantwortlich, von Vorteil ist auch, wenn das Instrument über eine manuell einstellbare Irisblende verfügt.

Interessante Alternativen zu herkömmlichen Stereomikroskopen sind unsere LM Makroskope und LM Foto Mikroskope. Dabei handelt es sich um Instrumente mit zentrischem Strahlengang, diese sind speziell für die Fotografieanwendung entwickelt worden. 

1) Einsteiger Mikroskope

Manuelle Mikroskope für Standardanforderungen zu einem attraktiven Preis.

a) Labormikroskope

Die Instrumente sollten über Planobjektive mit unendlich Optik verfügen.

Folgende mikroskopische Verfahren sollten möglich sein:

Labormikroskop Labormikroskop
Zeiss Axiolab Leica DM750
Zeiss Axio Lab.A1 Leica DME
Zeiss Axio Lab.A1 FL-LED Leica DMLS
Zeiss Axio Lab.A1 MAT Leica DM LM
Zeiss Axio Lab.A1 Pol Leica DMLB
Zeiss Axioplan Leica DM1000 LED
Zeiss Axiostar Leica DM1000
Zeiss Primo Star Leica DM750M
Zeiss Primo Star iLed Nikon Eclipse E100
Zeiss Primovert invers Nikon Eclipse 50i
Zeiss Axiostar plus FL Nikon Eclipse 55i Led
Zeiss Axiostar plus Nikon Eclipse E200
Leica DM500 Nikon Eclipse TS100 invers

b) Stereomikroskope

Diese Instrumente sind nach dem Greenough-Prinzip gebaut und haben einen Zoom von ca. 7x, und damit eine Effektivvergrößerung bis zu 100x.

Stereomikroskop Stereomikroskop
Zeiss Stemi 2000 Olympus CX40
Zeiss Stemi 2000C Olympus CX41
Zeiss Stemi 2000C für KS Elispot Olympus CKX31 / CKX41 invers
Zeiss Stemi 2000 CS Olympus SZ11
Zeiss Stemi 508 Olympus SZ40
Leica A60 S Olympus SZ60
Leica M50 Olympus SZ61/SZ51
Leica M60 Nikon SMZ460
Leica M80 Nikon SMZ745
Leica GZ6 Nikon SMZ745T
Leica S4 Nikon SMZ800
Leica S4 E Nikon SMZ4450
Leica S6 Nikon SMZ800N
Leica S6 D Nikon SMZ 2T
Leica S6 E Nikon SMZ 10
Leica 6T Wild M3
Leica 6E Wild M5
Olympus CX 21 / CX31 / CX41 Wild M7

2) Mikroskope für gehobenere Anforderungen

Instrumente für anspruchsvollere Applikationen. Je nach Konfiguration und verwendeten Zusatzmodulen und Objektivwahl ist der Übergang zwischen Gruppe 2 (Mikroskope für gehobenere Ansprüche) und 3 (Top-Mikroskope) fließend. Klare Abgrenzungen sind hier nicht immer möglich, da man durch Aufrüstung oft aus einem Mikroskop dieser Klasse ein Top-Mikroskop machen kann.

a) Labormikroskope

Die Instrumente sollten über Unendlich-Planobjektive verfügen.

Folgende mikroskopische Verfahren sollten möglich sein:

Labormikroskop Labormikroskop
Zeiss Axiolab.A1 Zeiss Axio Scope.A1 Pol
Zeiss Axioskop Zeiss Axio Scope.A1 Vario
Zeiss Axioskop 2 MOT Leica DM IL (Invers)
Zeiss Axioplan 2 Imaging Leica LS2
Zeiss Axioskop 2 Plus Leica LB2
Zeiss Axioskop 2 FS Plus Leica 2500 M
Zeiss Axioskop 20 Leica 2500 P
Zeiss Axioskop 40 Leica 2000
Zeiss Axioskop 40 A Pol Leica DM4000 B LED
Zeiss Axioskop 40 FL Leica DM IL LED
Zeiss Axioskop 40 Pol Leica DM2500 M
Zeiss Axioskop 50 Leica DM2500 P
Zeiss Axiotech  Leica DM2000 
Zeiss Axiovert Leica DM2000 LED
Zeiss Axiovert 10 invers Leica DM2700
Zeiss Axiovert 35 invers Leica DM2700 M
Zeiss Axiovert 100 invers Leica DM2700 P
Zeiss Axiovert S100 invers Leitz DMRB/E
Zeiss Axiovert 100A invers Leica DM IL Led (Invers)
Zeiss Axiovert 135 invers Leica DMI 5000 M (Invers)
Zeiss Axiovert 200 invers Olympus BX43
Zeiss Axiovert 200 mit Apo Tome invers Olympus BX45
Zeiss Axiophot Olympus BX46
Zeiss Axioplan Olympus BX40 / BX50
Zeiss Axio Examiner Olympus X50 / IX70
Olympus IX51 / IX71 / IX 81 invers
Olympus IX53 / IX73 / IX 83
Zeiss Axio Examiner.A1 Olympus CKX53
Zeiss Axio Examiner.D1 Nikon Eclipse E400
Zeiss Axio Examiner.Z1 Nikon Eclpise E600
Zeiss Axio Imager Vario Nikon Eclipse E80
Zeiss Axio Imager.A1 Nikon TE 300 invers
Zeiss Axio Imager.A2 Nikon TE 200 invers
Zeiss Axio Imager.D1 Nikon Eclipse L150
Zeiss Axio Scope Nikon Eclipse L200
Zeiss Axio Scope.A1 Nikon Eclipse ME 600 C

b) Stereomikroskope

Instrumente, die nach dem Fernrohrprinzip (Abbe) gebaut sind und haben einen Zoom von ca.15x und eine Effektivvergrößerung bis zu 200x. Die verwendeten Mikroskopobjektive sind Apo-Objektive.

Stereomikroskop Stereomikroskop
Leica M80 Zeiss Axio Zoom V16
Leica M165C Olympus AX70
Leica M125 Olympus BX51 / BX61
Leica MS5 Olympus BX52
Leica MS6 Olympus SZX2
Leica MZ6 Olympus SZX7
Leica MZ7 Olympus SZX9
Leica MZ7.5 Olympus SZX16
Leica MZ8 Olympus SZX10
Leica MZ9 Olympus SZX12
Leica MZ9.5 Olympus SZX7
Leica MZ12.5 Olympus SZH 10
Leica S7.5 Nikon SMZ1000
Leica S8 Apo Nikon SMZ1500
Zeiss Stemi SV6 Wild M8
Zeiss Stemi SV8 Wild M10
Zeiss Stemi SV11
Zeiss Stemi SV11 Apo
Huvitz HSZ ZB700

3) Top-Mikroskope

Motorisierte Mikroskope und/oder Mikroskope mit Spezialanforderungen für Forschung und Wissenschaft zur Bearbeitung von diffizilen Spezialaufgabenstellungen. 

a) Labormikroskope

Instrumente dieser Gruppe verfügen zumeist über ein schweres, massives Stativ, das möglichst wenig schwingt beim Arbeiten. Außerdem hat das Stativ meist viel Platz für Zusatzmodule.

Folgende mikroskopische Verfahren sollten möglich sein:

Labormikroskop Labormikroskop
Zeiss Axio Examen Zeiss Axio Observer.D1 Mid Range
Zeiss Axio Imager 2 Zeiss Axio Observer.D1 TIRF 3
Zeiss Axio Imager.A1m Zeiss Axio Observer.Z1
Zeiss Axio Imager.A2m Zeiss Axio Observer.Z1 Cell Observer
Zeiss Axio Imager.D1m Zeiss Axio Observer.Z1 Cell Observer SD
Zeiss Axio Imager.M1 Zeiss Axio Observer.Z1 TIRF 3
Zeiss Axio Imager.M2 Zeiss Axio Observer.Z1 High End
Zeiss Axio Imager.M2m Zeiss Axio Observer.Z1m ACR
Zeiss Axio Imager.Z1 Zeiss Axio Imager
Zeiss Axio Imager.Z1m Zeiss Axioskop 2 FS MOT
Zeiss Axio Imager.Z2m Zeiss Axioskop 2 MOT Plus
Zeiss Axiovert.A1 Zeiss Axiotech vario
Zeiss Axiovert 135M invers Nikon Eclipse NiE
Zeiss Axiovert 200M invers Nikon Eclipse LV-N
Zeiss Axiovert 200M für Auflicht-Floureszenz + Apo Tome invers Leica DM5000
Zeiss Axiovert 200M MAT invers Leica DM6000
Zeiss Axiovert 200M MAT invers Leica DMI5000 invers
Zeiss Axiovert 405M invers Leica DM IRE2 invers
Zeiss Axio Observer Leica DMi8 invers
Zeiss Axio Observer.A1 Leica DMI6000B invers
Zeiss Axio Observer.A1 Entry Leica FS4000
Zeiss Axio Observer.D1 Leica LMD6500
Zeiss Axio Observer.D1 + Apo Tome Leica LMD7000
Zeiss Axio Observer.D1 Entry  
Zeiss Axiotron 2  

b) Stereomikroskope

Instrumente, die nach dem Fernrohrprinzip (Abbe) gebaut sind und haben einen Zoom von ca. 25x und eine Effektivvergrößerung bis zu 200x. Die verwendeten Mikroskopobjektive sind Apo-Objektive.

Stereomikroskope Stereomikroskop
Zeiss SteREO Discovery.V12 Leica M205 FA
Zeiss SteREO Discovery.V8 Leica MZ16
Zeiss SteREO Discovery.V20 Leica MZ16 Apo
Leica M125 Leica MZ16 FA
Leica M165C Leica MZ Apo
Leica M165 Nikon SMZ1270i
Leica M165 FL Nikon SMZ25
Leica M205A Nikon SMZ18
Leica M205C Olympus MVX10

4) Makroskope

Makroskope Makroskope
Leica M420  
LM Makroskop 16x  
LM Makroskop 32x  
LM Fotomikroskop  

22.06.2015
update: 02.06.2016


Neue LM Digital-Adapter für:

Nikon D5 / Canon EOS 5DS R ( without low-pass filter) / Canon EOS 5DS / Nikon D750 / Nikon D500 / Canon EOS 1D X / Nikon D810 / Nikon D4s / Nikon D800 / Nikon D800E / Nikon D4 / Nikon Df / Nikon D610 / Nikon D600 / Canon EOS 6D / Canon EOS 80D / Canon EOS 70D / Olympus OM-D E-M1 Mark II / Sony Alpha 7S II / Nikon D7200 / Canon EOS M5 / Canon EOS 5D Mark III / Sony Alpha 7R II / Canon EOS 60D / Sony Alpha 7R / Sony Alpha 7 / Sony Alpha 7S / Nikon DS-Qi2 (Microscope Camera) / Nikon D3x / Olympus OM-D E-M1 / Nikon D3S / Canon EOS 750D / Rebel T6i / Canon EOS 760D / Rebel T6s / Canon EOS 5D Mark II / Nikon D7100 / Pentax K-5 / Canon EOS 1D Mark IV / Sony SLT-A99 II / Nikon D7000 / Canon EOS 7D Mark II / Canon EOS 600D / Rebel T3i / Canon EOS 650D / Rebel T4i / Canon EOS 700D / Rebel T5i / Canon EOS 7D / Canon EOS 550D / Rebel T2i / Kiss X4 Digital / Canon EOS 1300D / EOS Rebel T6 / Canon EOS 100D / Nikon DS-Ri2 (Microscope Camera) / Canon EOS 50D / Canon EOS 1200D / EOS Rebel T5 / EOS Kiss X70 / Canon EOS 1100D / Rebel T3 /

Verwandte Themen
Sony Alpha 7R II - Eine spitzenklasse Vollformat Kamera am Mikroskop
Olympus Stereomikroskop SZH 10
Canon EOS 650D im Praxistest
LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Verbesserung der Bildqualität durch Spiegelvorauslösung bei Spiegereflexkameras
Bildoptimierung und Troubleshooting beim Fotografieren am Mikroskop
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
Testbericht: Tethering Nikon Camera Control Pro 2
Einsatz von Nikons Einsteiger-Spielgelreflexkameras am Mikroskop
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Die spiegellose Sony Alpha 7R am Mikroskop
Navigation (Fernaufnahme, tethering) von Kameras per PC oder Mac
Canon EOS M3 - Interessantes Konzept
Canon EOS 5DS - Zwillingsschwester der Canon EOS 5DS R
Canon EOS 5DS R - eine Hochleistungskamera am Mikroskop
Canon EOS 1200D - einfache Kamera mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für die Mikroskopieanwendung
Einsteiger Nikon D3200 im Schnelltest am Mikroskop
Die Vollformatkamera Nikon D810 im Test auf dem Mikroskop
Panasonic Lumix DMC-GH4 mit 4K-Videofunktion: Exklusivtest am Mikroskop!
Wie macht sich das neue Einsteigermodell von Nikon, die D5300 am Mikroskop?
Die Vollformatkamera Nikon D610 und Mikroskopie
Kamera Adapterlösung für ältere Zeiss Standard Mikroskope ohne Fototubus
Zeiss Mikroskope der SteREO Discovery Reihe (.V8, .V12,.V20) in Anwendung mit LM digital Adaptern und modernen Kameras
Nikon Eclipse 55i / 50i umbauen für Fotoarbeiten mit unseren LM digital Adaptern
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Toshiba Tablet mit Windows 8.1. in der Mikrofotografie
Fokusstacking mit LM Makroskop und LM Fotomikroskop
Realisierung einer Mikroskop-Durchlicht-Beleuchtung mit einem kleinen Dialeuchtpult
Mikroskop- oder Makroskopbeleuchtung: 2x IKEA- LED Arbeitsleuchten JANSJÖ um je € 9,99
All in one: LM Digital SLR Universal Adapter für Fototubus und Okulartubus (C-Mount, 23.2mm, 30mm 37mm, 38mm, 42mm)
Fotografieren durch das Okular eines Mikroskops
Live Videobetrachtung und Videoaufnahme mit einem mobilen Computer (Notebook)
C-Mount-Anschluss und Mikroskop Adapter für Zeiss Mikroskope mit Fototubus mit 30 mm Innendurchmesser (Interface 60)
C-Mount-Anschluss und Mikroskop Adapter für Olympus Mikroskope der Reihe BH, BHS und BHT mit trinokularem Tubus
Universeller Anschluss für alle gängigen digitalen Spiegelreflexkameras für Nikon Mikroskope mit V-T Phototubus
Sind normale Stereomikroskope für eine qualitativ hochwertige Fotodokumentation geeignet?
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
C-Mount:Je nach Chipgröße wird ein anderer Verkleinerungs-Faktor benötigt (0,63x, 0,5x, 0,35x).
Verbindung der Digitalkamera mit Computer über Video-Ausgang

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK