Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM DSLR Makroskop 16x: Professionelle Fotodokumentation zum Schnäppchenpreis
LM Makroskop 32x: Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop / Makroskop
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Stereomikroskope der Leica S-Serie mithilfe von LM Digital Adaptern mit DSLR- und Systemkameras ausrüsten
Die Olympus IX3-Serie: Lebendige Mikrofotografie auf höchstem Niveau
Leica DM1000: Digital Adapter für digitalen Spiegelreflexkameras DSLR und spiegellosen Systemkameras
Leica DM500 und DM750 - Ausbildungsmikroskope für die Mikrofotografie
Nikon Eclipse E400 und E600 - Forschungsmikroskope der 1990er Jahre
Das Zeiss AxioZoom V16: modulares Zoom-Stereomikroskop der Top-Klasse
Das Zeiss Axio Observer: ein inverses Mikroskopsystem der Meisterklasse

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter         268

Digitale Fotodokumentation mit dem Euromex Novex Zoom Stereomikroskop der RZ-Reihe

Immer wieder erreichen uns Kundenanfragen bezüglich des Euromex Novex Zoom Stereomikroskop. Deshalb fassen wir hier unsere Erfahrungen mit dem Instrument und vor allem auch in Kombination mit unseren Adaptern für die Fotodokumentationen zusammen.

Das Euromex Novex Zoom ist ein qualitativ hochwertiges Stereomikroskop mit einem vernünftigen Preis- Leistungsverhältnis. Erhältlich ist es entweder mit einem binokularem - oder trinokularem Aufsatz. Der trinokulare Aufsatz ist mit einem vertikalen Fototubus (mit integrierter Optik) mit C-Mount Gewinde ausgestattet (siehe Bild 3), zum Anschluss einer Kamera. Ausgestattet  ist das Novex RZ mit einem Zoomobjektiv 0,65 - 4,5x. Mit dem Weitfeldokularen WF 10x/20, die im Lieferumfang enthalten sind, können damit Vergrößerungen von 6,5x bis 45x erreicht werden. 

Bild 1)  links: Euromex Novex Zoom trinokular Kopf mit Zapfen für C-Mount Anschluss

            rechts:  Euromex Novex Zoom trinolular Kopf mit LM Direct Image C-Mount Port 1x

Das Euromex Novex Zoom Stereomikroskop RZ-Reihe ist nach dem Greenough-Prinzip gebaut, das bedeutet, dass es zwei vollständig voneinander getrennte Strahlengänge hat (siehe Bild 2). Durch diese beiden Strahlengänge wird das Objekt aus zwei verschiedenen Richtungen betrachtet, die dem Konvergenzwinkel beider Augen bei der Nahakkomodation entsprechen. Dadurch hat man den Eindruck des "plastischen Sehens", der speziell das präparative Arbeiten erleichtert. Bei der Mikrofotografie mit diesen Instrumenten jedoch kann man nur durch einen Strahlengang fotografieren, deshalb unterscheidet sich das Mikrofoto in der Abbildung von dem Bild, das man durch die Okulare sieht. 

Bild 2) Strahlengänge des Euromex Novex Zoom Stereomikroskop RZ-Reihe

 

Will man am Euromex Novex RZ durch den Fototubus fotografieren, so muss ein Schieber betätigt werden, damit der linke Strahlengang gänzlich (100%) zum Kamerasystem führt. Das linke Okular erhält folglich kein Bild mehr. Etwas teurere Mikroskope bieten hier die Möglichkeit einer teildurchlässigen Umlenkung (z.B. 50% : 50% oder 70% : 30%). Dies erleichtert das Arbeiten, da trotzdem ein Stereobild (über die Okulare) verfügbar ist.

Verwendet man für das Fotografieren am Mikroskop eine Kamera mit APS-C oder Four-Thirds-Sensor, so ist unser Standardadapter die beste Wahl. Im Bild sieht man die Montage einer Olympus E-620 mit unserem LM Universal digital Adapter DSLROTC_Pro und einem LM Direct Image C-Mount Port 1x ohne eingebaute Optik (siehe Bild 3). Wenn man eine C-Mount Kamera mit 1/2" oder kleiner verwendet, dann kann man den im Lieferumfang des Euromex Novex Zoom enthaltenen C-Mount Port verwenden, der eine eingebaute Optik besitzt (siehe Bild 3).

 

 

Bild 3) Euromex Novex Zoom mit LM Direct Image C-Mount Port 1x,  LM Universal digital Adapter DSLROTC_Pro und Olympus E-620

Für die Variante für Instrumente mit Fototubus (siehe Bild 3)  wird auf den Fototubus (23mm Außengewinde) (Bild 4) der LM Direct Image C-Mount Port 1x gesteckt und fixiert. Darauf montiert man dann den passenden LM digital Adapter mit der Kamera.

Bild 4) links: Euromex Novex Zoom trinokular Kopf mit Zapfen für C-Mount Anschluss (23 mm Durchmesser)

Für Instrumente ohne Fototubus bieten wir eine Adapterlösung über einen Okulartubus (Bild 5) an. Die optische Qualität der Fotos ist bei dieser Variante gleich gut wie bei der Lösung über den C-Mount Anschluss.  

Bild 5) rechts: Euromex Novex Zoom binokularer Kopf mit LM digital SLR Adapter DSLRET, TUST30.5S, Sony NEX-5

Es besteht auch die Möglichkeit den original Euromex Photoadapter zu verwenden.

Bild 6) links:  Euromex Novex Zoom trinokular Kopf mit original Photoadapter (Artikelnr: 65.818) 23,2 mm Phototubus für RZT (trinokulare) Typen, TUST B,  LM Universal digital Adapter DSLROTC_Pro, Olympus E-620

Bild 7) rechts: Euromex Novex Zoom trinokular Kopf mit original Photoadapter (Artikelnr: 65.818) 23,2 mm Phototubus für RZT (trinokulare) Typen

Die Wahl der richtigen Kamera für die Mikroskopie ist ein sehr heikles Thema. Will man für die Kameraausrüstung weniger als € 1.000 ausgeben, so sind in den meisten Fällen moderne digitale Spiegelreflexkameras und Systemkameras die bessere Alternative. Sie besitzen eine hohe Bildpunkteanzahl (> 30 Megapixel) und eine hohe Farbtiefe ( > 42 Bit) bei einem hohen Signal-Rauschabstand. Speziell bei geringen Vergrößerungen (6,5x) kann man deutlich mehr Details abbilden als mit USB-Kameras. Auch besitzen Sie im Vergleich zu USB-Kameras viele Features, die das Arbeiten am Mikroskop enorm erleichtern (z.B. Live View Übertragung in HD Qualität auf Monitor oder Beamer, HDMI-Anschluss, Fernsteuerung vom PC aus,...)

Vorteile von DSLR-Kameras finden Sie weiter unten aufgelistet.

USB-Kameras hingegen sind die bessere Lösung, wenn man Aufnahmen über einen längeren Zeitraum (mehrere Tage oder sogar Wochen) benötigt. Für USB-Kameras  gibt es auch spezielle Software, die es in dieser Form für DSLRs und Systemkameras nicht gibt. Die Fotoqualität hingegen ist speziell bei günstigeren USB-Kameras deutlich schlechter als bei DSLRs oder Systemkameras. Durch ihren viel kleineren Sensor haben sie eine deutlich geringere Farbtiefe, meist nur 24 oder 30 Bit. Die Bildpunkteanzahl ist ebenfalls viel niedriger und sie haben einen geringeren Signal/Rauschabstand. Die Verwendung von USB-Kameras am Euromex ist sehr einfach. Die Kamera wird lediglich auf den mitgelieferten C-Mount Anschluss montiert.

Bild 8) Euromex Novex Zoom trinokular Kopf mit original im Lieferumfang enthaltenen C-Mount Anschluss (integrierte Optik) und USB Kamera mit einem Sensor von maximal 1/2"

Die Qualität der Fotodokumentationen mit dem Euromex Novex RZ ist selbstverständlich nicht vergleichbar mit der von hochwertigen Markenmikroskopen. Am Foto erkennt man deutlich die tonnenförmigen Verzeichnungen, die selbst bei schwachen Vergrößerungen auftreten (hier 6,5x), bis zur maximalen Vergrößerung werden sie immer schwächer sichtbar. 

Über den gesamten Zoombereich zeigt das Mikroskop geringe Kontraste und flaue Farben. Ab in etwa 25x-Vergrößerung nimmt dann die  Bildfeldwölbung (verschwommen am Rand) deutlich zu, dies fällt besonders bei planen Objekten auf.

Die Zoomoptik ist ab einer Vergrößerung von ca. 30x wirkungslos, denn ab da zeigen sich keine weiteren Details mehr. Beim Fotografieren mit Kameras, die eine hohe Bildpunkteanzahl haben (über 15 Megapixel), sollte man daher die Vergrößerung nicht über 30x einstellen. Es ergibt sich keine Steigerung der Auflösung, lediglich die Bildfehler nehmen zu.

Wie schon weiter oben erwähnt, ist das Euromex Novex RZ nach dem Greenough-Prinzip konstruiert. Dadurch wird lediglich ein kleiner Bereich scharf abgebildet, leider fehlt eine manuelle Blende zur Erhöhung der Tiefenschärfe

Euromex Novex RZ Canon EOS 6D Apfelbluete Euromex Novex RZ Canon EOS 6D Weinblatt

Nur unter Einsatz von speziellen Tiefenschärfenprogrammen lassen sich passable Fotoergebnisse erzielen. Die zwei Fotos unten im Vergleich zu den oberen sind um einiges schärfer. Wir haben sie aus jeweils fünf Einzelfotos zusammengesetzt.

Euromex Novex RZ Canon EOS 6D Apfelblüte gestackt 5 Fotos Euromex Novex RZ Canon EOS 6D Weinblatt gestackt 5 Fotos

Vorteile von etwas höherpreisigen Markenmikroskopen wie z.B. Nikon SMZ745 oder Olympus SZ61:

Selbstverständlich muss bei all diesen Vorteilen auch berücksichtigt werden, dass diese Mikroskope um einiges teurer sind (Euromex Novex RZ kostet in etwa € 700, das Nikon SMZ745 und das Olympus SZ61 in etwa € 2.500.

Fazit: Wir müssen noch einmal vorwegnehmen, dass für Fotodokumentationen am Mikroskop selbstverständlich Mikroskopsysteme mit zentrischem Strahlengang besser geeignet sind, aber auch mit dem Euromex Novex Zoom Stereomikroskop haben wir gute Ergebnisse erzielt. Das Euromex Novex RZ ist ein günstiges Einsteigerinstrument für kontroll- und präparative Tätigkeiten. Der Schwerpunkt dieses Mikroskops liegt nicht in der Fotodokumentation. Geeignet sind im Grunde beinahe alle digitalen Kameras (Vollformat, APSC, Four Thirds Sensor). Man benötigt dafür unseren LM Standardadapter und ein C-Mount Port 1X. Fotografiert man mit einer C-Mount Kamera mit sehr kleinem Sensor (max. 1/2"), so braucht man gar kein zusätzliches Equipement, sondern kann den mitgelieferten original C-Mount Port verwenden, der eine integrierte Optik hat.

 


Fotografie:

Die Adaption an digitale Spiegelreflex-(DSLR), System- oder C-Mountkameras erfolgt sehr einfach mit den LM digital SLR Adaptern mit planachromatischer Optik. Mit unseren Produkten gelingen Mikroskopfotos von sehr hoher Qualität. Für die Wahl des passenden Adapters an Ihre Kamera steht Ihnen unser Online-Konfigurator zur Verfügung. Oder Sie kontaktieren uns per Mail, am besten mit Fotos Ihres Mikroskops.

Aktuelle DSLR- und Systemkameras verfügen über die moderneste Technologie und sind großteils für die Mikroskopie sehr gut geeignet. Die meisten lassen sich auch bequem vom PC /Mac aus steuern. Bedingt durch die hohen Verkaufszahlen haben diese im Vergleich zu Mikroskop-Spezialkameras ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Merkmale von Top DSLR- und Systemkameras:
- große, leistungsfähige Vollformatsensoren (36 x 24 mm)
- Sensorauflösung von 50 Megapixel
- Lichtempfindlichkeit von über ISO 100.000
- Hoher Dynamikumfang (etwa 14 Blendenstufen)
- kurze Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde
- Videoaufnahmen in Ultra HD (4k)
- Live Video Aufnahmen auf externen Monitoren in Ultra HD-Qualität

In den meisten Fällen sind diese Kameras deutlich leistungsfähiger als Mikroskopkameras mit kleinen Sensoren (1/2" oder 2/3"). Auf unserer Website finden Sie ebenfalls unsere aktuellen Kameraempfehlungen und ein Kameraranking, speziell ausgearbeitet für die Mikroskopie.




Neue LM Digital-Adapter für:

Nikon D5 / Canon EOS 5DS R ( without low-pass filter) / Canon EOS 5DS / Nikon D750 / Nikon D500 / Canon EOS 1D X / Nikon D810 / Nikon D4s / Nikon D800 / Nikon D800E / Nikon D4 / Nikon Df / Nikon D610 / Nikon D600 / Canon EOS 6D / Canon EOS 80D / Canon EOS 70D / Olympus OM-D E-M1 Mark II / Sony Alpha 7S II / Nikon D7200 / Canon EOS M5 / Canon EOS 5D Mark III / Sony Alpha 7R II / Canon EOS 60D / Sony Alpha 7R / Sony Alpha 7 / Sony Alpha 7S / Nikon DS-Qi2 (Microscope Camera) / Nikon D3x / Olympus OM-D E-M1 / Nikon D3S /

Verwandte Themen
Kamera Adapterlösung für ältere Zeiss Standard Mikroskope ohne Fototubus
Zeiss Mikroskope der SteREO Discovery Reihe (.V8, .V12,.V20) in Anwendung mit LM digital Adaptern und modernen Kameras
Nikon Eclipse 55i / 50i umbauen für Fotoarbeiten mit unseren LM digital Adaptern
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Bildoptimierung und Troubleshooting beim Fotografieren am Mikroskop
Toshiba Tablet mit Windows 8.1. in der Mikrofotografie
Fokusstacking mit LM Makroskop und LM Fotomikroskop
Realisierung einer Mikroskop-Durchlicht-Beleuchtung mit einem kleinen Dialeuchtpult
Mikroskop- oder Makroskopbeleuchtung: 2x IKEA- LED Arbeitsleuchten JANSJÖ um je € 9,99
All in one: LM Digital SLR Universal Adapter für Fototubus und Okulartubus (C-Mount, 23.2mm, 30mm 37mm, 38mm, 42mm)
Fotografieren durch das Okular eines Mikroskops
Live Videobetrachtung und Videoaufnahme mit einem mobilen Computer (Notebook)
C-Mount-Anschluss und Mikroskop Adapter für Zeiss Mikroskope mit Fototubus mit 30 mm Innendurchmesser (Interface 60)
C-Mount-Anschluss und Mikroskop Adapter für Olympus Mikroskope der Reihe BH, BHS und BHT mit trinokularem Tubus
Universeller Anschluss für alle gängigen digitalen Spiegelreflexkameras für Nikon Mikroskope mit V-T Phototubus
Sind normale Stereomikroskope für eine qualitativ hochwertige Fotodokumentation geeignet?
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
C-Mount:Je nach Chipgröße wird ein anderer Verkleinerungs-Faktor benötigt (0,63x, 0,5x, 0,35x).
Verbindung der Digitalkamera mit Computer über Video-Ausgang
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
DSLR-Kameras und Systemkameras auf dem Ausbildungsmikroskop Nikon Eclipse E200
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
Olympus CKX53: das leichte Inversmikroskop für Lebendzell-Anwendungen
Die Olympus IX3-Serie: Lebendige Mikrofotografie auf höchstem Niveau
Olympus Mikroskope der BX-Serie
Micros Lotus MCX51
Leica M205C Mikroskopbericht
Testbericht Stereomikroskops Nikon SMZ745
Mikrofotografie mit dem Stereo Zoom Mikroskop SMZ1500
Digitale Mikrofotografie mit dem Zeiss Axio Lab.A1
Zeiss Primo Star: Professionelle Fotodokumentation mit einer digitaler Spiegelreflexkamera am Zeiss Primo Star leicht gemacht!
Stereomikroskop Olympus SZ61 mit LM Digital Adapter und digitaler Spiegelreflexkamera
Zeiss Axiovert A1 für die qualitativ hochwertige Fotografie mit modernen DSLR- und Systemkameras
Austatten von Zeiss Axiovert 10 - inversen Forschungsmikroskopen (35 / 35M / 405M) mit LM digital Adapter für die Mikrofotografie
Moderne Digitalkameras am Inverse Nikon Forschungsmikroskope Diaphot 300/200 mit und ohne Manipulations-Systeme NT-88
Ausführliche Beschreibung: Fotomikroskopie mit dem Nikon SMZ25 Stereomikroskop
Fotografieren am Mikroskop Nikon SMZ18, SMZ25, SMZ800N und SMZ1270i mit den bewährten LM digital Adaptern
Ein Klassiker für sich - Zeiss Axiolab Mikroskop
Im Handumdrehen das Zeiss Axioskop Mikroskop umbauen für die digitale Mikrofotografie
Das anwenderfreundliche umkehrbares Mikroskop für die Routine: Nikon Eclipse TS 100 in der Mikrofotografie ( DSLR / C-Mountkameras )

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK