Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Adapter-Lösung für Mikroskop C-Mount Port mit Verkleinerungsoptik ( 0,5x / 0,6x / 0,7x  oder f 55 mm / f 75 mm / f 100 mm)
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Zeiss Stemi 508 Stereomikroskop: Mikroskop Adapter für Digitalkameras (DSLR- und Systemkameras, Camcorder)
Olympus IX2 – Serie: DSLR- und Systemkameras bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität
Adapterlösung für das Stereomikroskop Stemi SV8 von Zeiss
Die Nikon SMZ 645-660 Stereomikroskope in der Mikrofotografie
LM Digital Adapter machen die inversen Nikon Eclipse MA 100 und MA 200 Mikroskope fit für die Mikrofotografie
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter     448

Wir haben für Sie getestet: was kann die neue Canon EOS M5 Systemkamera am Mikroskop?

Canon hat mit der neuen Systemkamera Canon EOS M5 das Angebot im Segment der spiegellosen Systemkameras ausgebaut und verbessert. Wir waren natürlich gespannt, wie sie sich im Vergleich mit anderen EOS Modellen im Test schlägt!
Canon EOS M5 Systemkamera  Canon EOS M5 Systemkamera Body

Mit einem Einführungspreis von rund 1.100 Euro (nur Kamerabody) wendet sich Canon mit dieser Kamera an die Mittelklasse-Zielgruppe. Der APS-C große CMOS Sensor verfügt über 24 Megapixel und arbeitet mit der Dual Pixel Sensor Technologie. Sie ist äußerlich gut verarbeitet und hat – weil ja ohne Spiegel – eine kompakte Bauform. Die Montage an einer Vielzahl von Mikroskopen ist mit unseren LM Mikroskop Adapter ein Kinderspiel. Wir bieten sowohl Lösungen für Mikroskope mit Fotoport als auch Varianten für die Montage am Okulartubus an. Beide liefern dank planachromatischer Optik die gleiche hochwertige optische Qualität.

Canon EOS M5 am fotoportOkularverbindung LM Digital Adapter

Dank der guten Sensortechnologie liefert diese Kombination eine ordentliche BildqualitätDie Lichtempfindlichkeit, also der ISO Bereich, liegt bei maximal 25.600.
ISO Canon EOS M5

Maximal neun Serienbilder pro Sekunde sind möglich. Videoaufnahmen erfolgen maximal in Full-HD Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde.

Als äußerst positiv können wir das bewegliche Display hervorheben. Es hat eine Diagonale von 8 cm und eine Auflösung von 1,62 Mio Bildpunkten.Das Livebild lässt sich über den HDMI Port auch auf ein externes Display, einen Monitor oder Beamer übertragen.
bewegliches Display

 

Nun zum Nachteil der Canon EOS M5: Wie schon beim Vorgängermodell Canon EOS M3 wird die ausgezeichnete Canon Utility Software nicht unterstützt. Das bedeutet, dass die Kamera auch nicht über PC/Mac gesteuert und eingestellt werden kann. Dem ambitionierten (Hobby-)Fotografen, insbesondere in der Mikrofotografie, erleichtert diese Software die Arbeit jedoch erheblich.

Leider nicht möglich: Canon EOS Utility 3 Software

Da ja die Kamera mit WLAN ausgestattet ist, hofften wir, dass wir sie zumindest mit der Canon App Camera Control vom Tablet bzw. Smartphone steuern können.
Canon App

Die Verbindung konnte auch problemlos aufgebaut werden.
Verbindungsaufbau Canon CameraConnect

Bei einem Klick auf das Icon „Remote Live View Aufnahme“ verweigerte die Kamera jedoch!
geht nicht

Wir mussten also feststellen, dass leider nur ein Herunterladen bzw. Teilen der Fotos in Social Media Plattformen möglich ist, der Remote Live View aber nicht funktioniert.
Foto am Ipad

 

Also versuchten wir es ohne externe Steuerung. Im Test wurden wir sofort vor eine neue große Herausforderung gestellt: die Auslösesperre bei analogen Objektiven oder Adapterlösungen für Mikroskope oder Makroskope.
Auslösesperre deaktivieren   Auslösesperre deaktivieren
In der Werkeinstellung der Kamera wird das Auslösen eines Fotos/Videos nur mit CPU Objektiv ermöglicht. Bei keiner Canon EOS DSLR hatten wir in unseren vielen Tests solch eine unnötige Hürde zu meistern! Nach zeitintensiver Suche im Handbuch wurden wir dann doch im Menü fündig: Die Auslösesperre konnte deaktiviert werden – wir konnten endlich Fotos am Mikroskop machen!

 

Fazit: Die Canon EOS M5 ist eine an sich hochwertige Kamera, die bei einem kompakten Design mit einem guten Sensor und einem beweglichen Display besticht und mithilfe unserer LM Digitaladapter eine hohe Bildqualität in der Mikrofotografie gewährleistet. Leider wird der Workflow durch die gesperrte Canon Utility Software deutlich abgewertet, und auch die die Fernsteuerung mittels Smartphone App hat in unseren Tests nicht funktioniert. Für unseren Einsatzbereich, die Mikro- und Makrofotografie, ist sie daher nur bedingt geeignet. Deshalb empfehlen wir, bei einem Neukauf eher auf die die preislich ähnliche Canon EOS DSLR 80D  zurückzugreifen.


Neue LM Digital-Adapter für:

Canon EOS 5D Mark IV / Canon EOS 6D Mark II / Canon EOS 1D X / Canon EOS 6D / Canon EOS 5DS R ( without low-pass filter) / Canon EOS 80D / Canon EOS 5DS / Canon EOS 70D / Canon EOS 200D / Canon EOS 800D / Rebel T7i / Canon EOS 77D / Canon EOS 5D Mark III / Canon EOS 60D / Canon EOS 750D / Rebel T6i / Canon EOS 760D / Rebel T6s / Canon EOS 5D Mark II / Canon EOS 1D Mark IV / Canon EOS 7D Mark II / Canon EOS 600D / Rebel T3i / Canon EOS 650D / Rebel T4i / Canon EOS 700D / Rebel T5i / Canon EOS 7D / Canon EOS 550D / Rebel T2i / Kiss X4 Digital / Canon EOS 1300D / EOS Rebel T6 / Canon EOS 100D / Canon EOS 50D / Canon EOS 1200D / EOS Rebel T5 / EOS Kiss X70 / Canon EOS 1100D / Rebel T3 / Canon EOS 1D Mark III / Canon EOS 40D / Canon EOS 60Da for astrophotography / Canon EOS M100 / Canon EOS M6 / Canon EOS M5 / Canon EOS 1000D / Digital Rebel XS / Canon EOS 1Ds Mark III / Canon EOS M3 / Canon EOS 500D / Digital Rebel T1i / Canon EOS 450D / Digital Rebel XSi / Canon EOS M / Canon EOS 5D / Canon EOS 1D Mark II / Canon EOS 400D / Digital Rebel XTi / Canon EOS 30D / Canon EOS 20Da / Canon EOS 20D / Canon EOS 10D / Canon EOS 1D Mark II N / Canon EOS 350D / Digital Rebel XT / Canon EOS 300D / Digital Rebel / Canon IXUS 1000 HS /

Verwandte Themen
LM Fotomikroskop für C-Mountkamera
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
LM Mikroskopadapter: Die professionelle Canon EOS 5D Mark IV überzeugt am Mikroskop!
Einsatz am Mikroskop: Canon EOS Utility 2 in Anwendung auf Apple-Computer (Mac)
Canon EOS 5D Mark II am Mikroskop
Fernsteuerung Olympus DSLR Kameras vom Computer aus
Sony Alpha 7R II - Eine spitzenklasse Vollformat Kamera am Mikroskop
Canon EOS 650D im Praxistest
Verwendung von HD / UHD / 4k / 6k Komponenten in der Mikrofotografie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
Canon Utility Software 3
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Testbericht: Tethering Nikon Camera Control Pro 2
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Die spiegellose Sony Alpha 7R am Mikroskop
Verwendung von HDTV Komponenten in der Mikroskopie
Sony FDR AXP33 - Kompakt Camcorder mit 4k Videoaufnahme am Mikroskop
Navigation (Fernaufnahme, tethering) von Kameras per PC oder Mac
Canon EOS 5DS - Zwillingsschwester der Canon EOS 5DS R
Canon EOS 5DS R - eine Hochleistungskamera am Mikroskop
Canon EOS 1200D - einfache Kamera mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für die Mikroskopieanwendung

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK