Micro Tech Lab Professionelle Lösungen für die digitale Mikro- und Makrofotografie
Produkte Tests & Kaufberatung Kontakt Bestellung Seitenübersicht Referenzen

 

LM Adapter für die Mikroskopie im Überblick
Für folgende Mikroskope bieten wir LM Adapterlösungen an
Online Konfigurator: LM Mikroskop Adapter für alle Digitalkameras und Mikroskope
LM Adapter-Lösung für Mikroskop C-Mount Port mit Verkleinerungsoptik ( 0,5x / 0,6x / 0,7x  oder f 55 mm / f 75 mm / f 100 mm)
LM Makroskop 24x (15x und 11x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Makroskop 9x (5x und 3x) für Focus Stacking: Maximale Auflösung ohne Kompromisse
LM Foto-Mikroskop: die flexible Fotolösung für Kameras mit großen Sensoren!
Makro-Vorsatzlinsen: LM Macro 40 und 80 mit planachromatischer Präzisions-Optik
Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie (deutsch/englisch)
Micro Tech Lab Beratungsdienstleistung: Mikroskopie,Digitalkameras,Verbesserung der Bildqualität
Dienstleistung: Verbesserung der Bildqualität durch Überprüfung des Mikroskops
Digital-Kamera Ranking für die Einsatz in der Mikroskopie
Leitfaden zur Kamerawahl für die Mikrofotografie
DSLR Kamera oder Mikroskop-Spezialkamera?
Bildsensor: Dynamikumfang - Einfluss auf die Bildqualität
Mikroskop Empfehlung
Zeiss Stemi 508 Stereomikroskop: Mikroskop Adapter für Digitalkameras (DSLR- und Systemkameras, Camcorder)
Olympus IX2 – Serie: DSLR- und Systemkameras bieten Ihnen Aufnahmen mit maximaler Bildqualität
Adapterlösung für das Stereomikroskop Stemi SV8 von Zeiss
Die Nikon SMZ 645-660 Stereomikroskope in der Mikrofotografie
LM Digital Adapter machen die inversen Nikon Eclipse MA 100 und MA 200 Mikroskope fit für die Mikrofotografie
Hervorragende Bilder mit den Geräten Leica DM 4B/ DM 6B und LM Digital Adapter
LM Fotomikroskop mit der Nikon C-Mountkamera DS-Fi2 und der Kontrolleinheit DS-L3 für Standardmessaufgaben, Langzeitbeobachtungen etc.
Installation von modernen Kamerasystemen (DSLR-, System- und C-Mountkameras) mit den LM digital Adaptern an das Stereomikroskop Olympus SZX9
Capture One Pro Software: Tethering in der Mikroskopie mit Live View Ansicht für eine große Anzahl von Kameras
Preview: Nikon D850 – neue Nummer 1 in unserem Kameraranking!
Sony Alpha 9 – eine Kamera, die alles bietet, was man braucht!
Sony Alpha 7S II – Videospezialist mit extrem hoher Lichtempfindlichkeit
Panasonic Lumix DC-GH5 als interessante Lösung bei Video-Langzeitaufnahmen am Mikroskop
Profi-Vollformatkamera Leica M10 am Mikroskop - neue Profikamera unter die Lupe genommen
Canon DSLR EOS 1300D – Mikroskopkamera mit unschlagbarem Preis-/Leistungsverhältnis

Telefon +43-664-7926425 ( Mo - Fr 10:00 - 16:00 )            Folge Micro_Tech_Lab auf Facebook Folge Micro_Tech_Lab auf Twitter   58

3D Visualisierung in der Mikro- und Makroskopie mit Astroart 3.0


Mit Hilfe einer Astronomie-Software können Farb- und Helligkeitsunterschiede von Fotos in ein dreidimensionales Bild umgerechnet werden.
Ursprünglich wurde dieses Tool entworfen, um beispielsweise  zweidimensionale astronomische Bilder eines Mondkraters in ein 3D Bild zu verwandeln.
Besonders aussagekräftig wird ein 3D Bild wenn das ursprüngliche Bild mit einem  mikroskopischen Spezialverfahren aufgenommen wurde z.B. Phasenkontrast, Interferenzkontrast oder Dunkelfeld. Spezielle Beleuchtungsarten  verbessern das Verfahren, wo Helligkeits- oder Farbunterschiede auch wirklich Höhenunterschiede darstellen. Wenn dies nicht der Fall ist,  wandelt  das Programm plane unterschiedlich gefärbte Objekte in unrealistische 3D  Strukturen um.




Die freierhältliche Demoversion hat zwei relevante Limitierungen:

1. Die Bilder können nicht abgespeichert werden.
2. DieBildgröße ist auf 800x800 Pixels reduziert.

Zum Kennenlernen des Programmes ist eine Demoversion aber völlig ausreichend.



Das Bild wird zuerst mit "Open" geladen, danach drückt man den 3D Button und schon erscheint das 3D Bild. Durch Bewegen des Mauszeigers am Original-Foto ist es möglich den interessanten Bereich im 3D Fenster anzuzeigen.



Bei diesem Bild wurde der Fokus auf den Stechrüssel einer Zecke (Holzbock) gelegt.




Hier das gleiche Foto wie oben,  aber mit voller Auflösung von "Astroart".


Durch Betätigung des Buttons in der rechten unteren  Bildseite ist es möglich den Betrachtungswinkel zu ändern.


Rotation um ungefähr 50 Grad gegen den Uhrzeigersinn.



Öberflächenrelief einer Münze in 3D gerendertes Bild. Der Fokus wurde auf die  Kante in der oberen linken Ecke gelegt.



Hier das gleiche Foto,  aber mit voller Auflösung von "Astroart".



Normalerweise werden in der "Astroart" Software helle Bildbereiche als höher gelegene Bereiche interpretiert.

Um diese Verhältnisse umzukehren, besteht die Möglichkeit das Bild in ein Negativ umzuwandeln . Dadurch kehrt sich die Skalierung auf der Z Achse um.

Umwandeln des Bildes in ein Negativ mit  Adobe Photoshop ®

Da die Demoversion verwendet wurde, ist es notwendig die Fotos auf die max. zu verarbeitende Größe zu reduzieren ( maximal 800x800 Bildpunkte). Ursprünglich wurden die Fotos im JPG Format erstellt.  Die Software "Astroart" unterstützt keinen Import von JPG Fotos. Daher müssen die Fotos auch in ein importfähiges Format umgewandelt werden wie z.B.Tiff, BMP usw..

Für die mathematische Weiterverarbeitung ist es von größter Bedeutung, dass die Fotos möglichst in einem unkomprimierten Format  mit einer max. Speichertiefe  von mindenstens 12 Bit  abgespeichert werden.








  Das gleiche Foto mit voller Auflösung von "Astroart".
 
Neue LM Digital-Adapter für:

Nikon D850 / Sony Alpha 9 / Nikon D5 / Sony Alpha 7S II / Sony Alpha 7R II / Sony Alpha 7S / Canon EOS 5D Mark IV / Nikon D750 / Canon EOS 6D Mark II / Sony Alpha 6300 / Sony Alpha 6500 / Nikon D500 / Canon EOS 1D X / Nikon D810 / Nikon D4s / Nikon D800 / Nikon D800E / Nikon D4 / Nikon Df / Nikon D610 / Nikon D600 / Canon EOS 6D / Canon EOS 5DS R ( without low-pass filter) / Olympus OM-D E-M1 Mark II / Canon EOS 80D / Canon EOS 5DS / Sony Alpha 77 II / Canon EOS 70D / Nikon D7200 / Canon EOS 200D / Canon EOS 800D / Rebel T7i / Canon EOS 77D / Canon EOS 5D Mark III / Canon EOS 60D / Sony Alpha 7R / Sony Alpha 7 / Nikon DS-Qi2 (Microscope Camera) / Nikon D3x / Olympus OM-D E-M1 / Nikon D3S / Canon EOS 750D / Rebel T6i /

Verwandte Themen

High-End-Zwischenoptik zur Verbindung von Mikroskopen mit:
  • digitalen Spiegelreflexkameras
  • digitalen spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektivfassung
  • C-Mount- USB- und Firewire Kameras
  • digitalen Kompaktkameras und Camcordern
        [weitere Informationen und Preise]
Welche digitale Kamera funktioniert am besten am Mikroskop?
LM Makroskop 16x

Verwandeln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera in ein Mikroskop

 

[weitere Informationen und Preise]

Spezial Einschlussmittel für die Mikroskopie

[weitere Informationen und Preise]
Tipps und Tricks in der Mikro- und Makrofotografie
wing_drosophila  Demo-Fotos

Preise exkl. MwSt. und Versandkosten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Canon, Nikon, Olympus, Sony,Fujifilm, Konica, Minolta, Pentax, Wild, Leica, Leitz, Intel... sind eingetragene Warennamen und Eigentum der jeweiligen Inhaber

© 1999-2016 MICRO TECH LAB   / Impressum  / Datenschutz / Newsletter / Presse

OK